×
2 355
Fashion Jobs
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria i Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Director Tech Project Management (M/F/D) - Business Warehouse 4Hana
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Director Product Management fw - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Mitarbeiter* HR Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.05.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

PPR bietet für Volcom

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.05.2011



Der französische Luxusgüterkonzern Pinault-Printemps-Redoute (PPR) hat ein Übernahmeangebot für das US-Sportbrand Volcom abgegeben. Wie der Konzern mitteilte, hat man sich dem Verwaltungsrat von Volcom auf einen Kaufpreis von 607,5 Mio. US-Dollar (410 Mio. Euro) geeinigt. Das entspricht einem Wert von 24,50 Dollar je Volcom-Aktie und liegt damit rund ein Drittel über dem durchschnittlichen Börsenkurs der vergangenen drei Monate. Mitglieder des Verwaltungsrates und des Managements haben PPR ihre Anteile von 14,4 Prozent bereits angedient. Die Übernahme soll im dritten Quartal abgeschlossen sein.
Mit der Übernahme des US-Boardsportmarke stärkt PPR die neue Sparte Sport & Lifestyle, die von Puma-Chef Jochen Zeitz geführt werden soll. Volcom, zu deren Kernzielgruppe Skater, Surfer und Snowboarder gehören, soll das Angebot der PPR-Tochter Puma ergänzen.

Weitere Zukäufe nicht ausgeschlossen

PPR-Chef François-Henri Pinault erklärte in der Financial Times vom Montag, das er sich auch nach weiteren Zukäufen im Luxus- und Sportbereich umschauen werde, allerdings habe er nur kleinere bis mittlere Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 50 und 300 Mio. Euro im Auge. Gleichzeitig will er das eher margenschwache Handelsgeschäft, zu dem der Versandhändler La Redoute und die Buch- und Musikkette Fnac gehören, bald abgeben und sich künftig nur noch auf die Luxus- und Sportsparte konzentrieren. Die Wachstumsaussichten seien dort „riesig“.

Zahlen für das 1. Quartal 2010

PPR hat in der vergangenen Woche die Umsatzzahlen für das erste Quartal veröffentlicht und konnte den Umsatz insgesamt um 9% auf 3,711 Mrd. Euro steigern. Dazu trug Puma 773 Mio. Euro (+13.2%) bei. Die Luxury Group um Gucci verbuchte einen Umsatz von1,129 Mrd. Euro (+26,2%).

Foto: Volcom

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business