×
3 625
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Partnerships Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Consultant (M/F/D) - Digital 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Running Footwear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Product Operations - Apps & Hype (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
18.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Prada bietet neues Stipendium und Bildungsprogramm

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
18.05.2021

Das italienische Luxushaus Prada macht sich mit der Einführung mehrerer neuer Maßnahmen, wie Stipendien, Bildungsprogrammen und Design-Labs für Diversität, Gleichstellung und Inklusivität stark.


Prada bietet neues Stipendium und Bildungsprogramm - Facebook: Prada


Mit dem Fashion Institute of Technology (FIT) bietet Prada neu spezifische Stipendien für nicht-weiße angehende Mode-Branchenfachleute und Bachelor-Studenten in den USA und Afrika.

Weiter entwickelt der Konzern mit dem Bevölkerungsfonds UNFPA der Vereinten Nationen, der sich für sexuelle und reproduktive Gesundheit einsetzt, ein Mode-Bildungsprogramm zur Förderung der Geschlechtergleichstellung in Afrika. Dieses Programm soll zunächst in Ghana und Kenia eingeführt werden.

In Zusammenarbeit mit Theaster Gates richtet das Unternehmen in Chicago, New York und Los Angeles Design-Labs für Designer und Künstler vielfältiger Herkunft ein. Prada bietet auch das Praktikumsprogramm "Generation Prada", das Nachwuchstalenten die Möglichkeit breitet, Praxiserfahrung in den Betriebs- und Handelsabteilungen der Prada-Gruppe zu erhalten.

"Die Prada-Gruppe ergreift konkrete und bedeutende Maßnahmen, die die Karriere- und Berufschancen für nicht-weiße Menschen in der Modebranche erweitern", so die in Nordamerika für Diversität, Gleichstellung und Inklusivität zuständige Managerin Malika Savell.

"Wir sind uns der Schranken bewusst, die beim Eintritt in die Modebranche bestehen können und auch der Bedeutung der eigenen Darstellung. Deshalb wollen wir viele neue Programme entwickeln, die in unserer Branche angehende Fachkräfte fördern und begleiten, um in die kommende Generation vielfältiger Talente zu investieren”.

Malika Savell ist für die Entwicklung von Maßnahmen, Strategien und Programmen verantwortlich, um sicherzustellen, dass vielfältige Talente und Erfahrungen auf allen Organisationsebenen von Prada vertreten sind.

Noch bevor sie im Oktober 2020 ihre Funktion bei Prada antrat, richtete der Konzern im Februar 2019 einen Diversitäts- und Inklusivitätsrat mit führenden Köpfen aus den Bereichen Kunst, Mode, Kultur, Akademie und Aktivismus ein. Dieser steht unter der gemeinsamen Leitung von Gates, einem Künstler, Sozial-Pionier und Gründer der Rebuild Foundation sowie der preisgekrönten Schriftstellerin, Regisseurin und Produzentin Ava DuVernay.

"Wir sind sehr stolz auf diese Programme, die vom Bestreben der Prada-Gruppe zeugen, vielfältige Talente zu fördern, einzustellen und zu binden, und eine integrative Kultur zu schaffen", ergänzte Marketing- und CSR-Chef Lorenzo Bertelli.

"Die Maßnahmen bedeuten einen wahren Fortschritt und wir freuen uns, auf diese Dynamik aufzubauen, um mehr Möglichkeiten zur Förderung der Diversität und Vielfalt zu schaffen, sowohl bei Prada als auch in der Modebranche allgemein, für heute und für morgen".

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.