×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Premium feiert 10-Jähriges

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 14.11.2012
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



Die Premium: Mittlerweile in The Station und mit rund 900 Marken
Am Anfang waren es gerade einmal 70 Marken, die sich in einem noch nicht in Betrieb genommenen U-Bahnhof unterhalb des Potsdamer Platzes sammelten, und auf die visionäre Kraft von Anita Tillmann und Norbert Tillmann vertrauten. Vor über zehn Jahren stellten die beiden die Premium auf die Beine – mit einem neuen Konzept, nämlich alle Segmente gemeinsam unter dem Motto „Qualität statt Quantität“ zu präsentieren. Ihr Weg war anders: Brands, Labels und Designer mussten ihrem Anspruch standhalten. Flächenbegrenzung und ein einheitlicher Standbau sollten allen Ausstellern die gleiche Aufmerksamkeit garantieren und die Kollektionen in den Vordergrund rücken. Im Portfolio waren damals schon hochkarätige Namen wie Talbot Runhof, Fred Perry, Pringle of Scotland, HTC Hollywood Trading Company, Vintage 55, Lala Berlin, Kaviar Gauche, John Richmond, 81 hours, Serfontaine, Buddhist Punk, Parasuco Cult, Filippa K oder Day Birger et Mikkelsen. Als erste Messe präsentierte die Premium auch Hollywood-Denims wie 7 For All Mankind, Blue Blood, American Retro, Joe' s Jeans oder Evisu. Später gelang es den „Tillmanns“ (weder verwandt noch verschwägert) auch die Mercedes Benz Fashion Week in die Hauptstadt zu holen, die seit 2007 von IMG in Berlins Mitte veranstaltet wird.
Mit Rückenwind durch die Bread & Butter, die 2009 (wieder) nach Berlin zog, wuchs auch der Einfluß der Premium. Mittlerweile hat die Messe knapp 900 Brands und mehr als 1.400 Kollektionen im Programm, was sie zur internationalen Leitmesse im High Fashion Segment macht. Für das 10-Jährige Jubiläum dürften sich Anita Tillmann und Norbert einiges ausgedacht haben, um die Premium zu etwas ganz besonderem werden lassen. Die Liste mit den "First Brands" zählt aktuell 565 Namen aus den Bereichen Womens- und Menswear, Denim, Accessoires und Shoes.

© Fabeau All rights reserved.