×
2 355
Fashion Jobs
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria i Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Director Tech Project Management (M/F/D) - Business Warehouse 4Hana
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Director Product Management fw - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Mitarbeiter* HR Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
11.09.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Premium Group: Show&Order zieht ins Kühlhaus

Veröffentlicht am
11.09.2017

Bewegung in Berlin: Da die Eco-Fashion-Formate der Messe Frankfurt sowie die Fashiontech-Konferenz und ein neues Podiums-Format zu den kommenden Ausgaben vom 16. bis 18 Januar im Kraftwerk (Köpenicker Straße) einziehen, muss die Show&Order folglich weichen. Für das jüngste Mitglied der Premium Group geht es ins Kühlhaus, wo die auf DOB und Accessoires fokussierte Messe das Portfolio der Premium-Mutter ergänzen soll.

Blick auf die letzte Show&Order im Kraftwerk im vergangenen Sommer. - PREMIUM GROUP


Wie das räumlich funktioniert, wird sicher spannend zu beobachten sein. Bis dato waren die vier Stockwerke im Kühlhaus immer restlos ausgebucht und die Fashiontech-Konferenz "unterm Dach" am zweiten Messetag mit konstant rund 4.000 Besuchern sorgte alleine schon für ordentliche Frequenz. 

Die Veranstalter wollen so unter einem Dach "erlebnisreiche Retail-Erfahrungen" möglich machen. Das Kühlhaus soll zum lebendigen Beispiel einer Kaufhausatmosphäre mit inspirierenden Konzepten werden, das sich dann wohl über über ganze sechs Etagen erstreckt. Die zum Teil offenen Galerien sollen nach internationalen Mode-Hotspots benannt werden.

Rund 250 Modemarken will man auf 2.200 Quadratmetern Fläche platzieren. Eine Cookies Show dürfte hier keinen Platz mehr finden. 

Anita Tillmann, Managin Partner der Premium Group, sieht in der Bündelung am Gleisdreieck klare Vorteile. Außerdem hatte man die Show&Order zuletzt auch mit Formaten wie der Gianni-Versace-Ausstellung und Blogger-Kooperationen klar aufgewertet.  
 
"Das Feedback der letzten Saison war sehr positiv in Bezug auf das Konzept und die Inszenierung", so TIllmann.  Es hätte jedoch ausreichend Stimmen zur Zusammenlegung der Standorte gegeben. Dem wolle man mit Blick auf die Einkäufer nun folgen, so Tillmann weiter. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.