×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Premium: Immer mehr deutsche Menswear-Label am Gleisdreick

Veröffentlicht am
today 17.05.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Immer mehr deutsche HAKA-Label wechseln offenbar im Rahmen der Berliner Fashion Week von der Panorama zur Premium. Nach Cinque, Roy Robson & Co im Winter folgen nun vom 2. bis 4. Juli CG – Club of Gents, die erstmalig am Gleisdreieck ausstellen. Auf 140 Quadratmetern will die für ihren Dandy-Stil bekannte Hersbrucker Menswear-Marke in Halle 4 ihre Mainline sowie beide Sublines Saville Row  und Your Own Party by CG – Club of Gents präsentieren.

CG - CLUB OF GENTS


"Für die Brand ist es jetzt genau der richtige Step", so Florian Wortmann (Division Head CG – Club of Gents). "Die Premium bietet uns das perfekte Markenumfeld. Seit dem Launch unserer zweiten Subline wachsen wir überproportional. Mit der Premium gelingt uns die Präsentation in internationalem Umfeld auf attraktiver Fläche", so Wortmann weiter.

"Eine der interessantesten Markenentwicklungen der letzten zwei Jahre. Wir freuen uns CG – Club of Gents im Juli begrüßen zu können", kommentiert Premium-Chefin Anita Tillmann den Neuzugang.

Neben dem Messeauftritt lädt die Brand am Dienstagabend zur Fashion Show ein. "Unsere Shows zeichnen sich durch ein thematisch ausgeschmücktes Programm aus. Die Gäste können die Inspiration der Kollektion hautnah erleben". Der Standort Berlin biete den perfekten Start in die neue Orderphase, so Wortmann.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.