×
1 161
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Premium: Van Laack präsentiert Joop-Linie in eigenem Showroom

Veröffentlicht am
today 03.07.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Van Laack hat zum Start der Premium (2. bis 4. Juli) gleich ein doppeltes Feuerwerk zur Präsentation der Premium-Linie aus der Feder von Wolfgang Joop gezündet: Am Gleisdreieck ist die Hemden- und Blusenmarke mit einem von Joops Villa inspiriertem Stand vertreten. Im KaDeWe haben die Mönchengladbacher und der Designer die Linie in einer umjubelten Tableaux-Modenschau vorgestellt. 

Wolfgang Joop am Endes seines Van-Laack-Defilees im KaDeWe. - Rüdiger Oberschür


Ebenso moderne wie stilsichere Karo-Interpretationen treffen in Joops Debut für Van Laack auf zeitgemäße Schnitte und Silhouetten. 

"Schluss mit der Langeweile in den Büros. Entspannung und Überraschung statt Biederkeit und überholter Etikette", hatte Joop schon im Vorfeld seine Mode-Maxime einer "Shirt-Life-Balance" angekündigt.

"Er kann es einfach", sprudelt es aus Cristian von Daniels am Rande der Präsentation regelrecht heraus.

Der Van-Laack-Chef gab dann im KaDeWe gegenüber FashionNetwork auch preis, wie die Zusammenarbeit zustande kam: durch ein zufälliges Treffen in der Paris Bar. In dem legendären Berliner Restaurant waren Daniels und Joop über eine Zusammenarbeit ins Gespräch gekommen.

Geschäftsführer Christian von Daniels im Showroom von Van Laack auf der Premium. - Rüdiger Oberschür


Daraufhin seien die ersten Entwürfe dann aufgrund der persönlichen Urlaubsplanung Joops auf dessen Finka auf Ibiza entstanden, wo man zusammen mehrere Tage gearbeitet hat, erzählt Daniels gegenüber FashionNetwork.com.  

Für Van Laack geht es mit der Neuaufstellung der Premium-Linie mit Wolfgang Joop dabei auch um die Bindung und Erschließung neuer Zielgruppen – von den Young Professionals bis zu den Forever Youngs.

Auch bestehende Kunden will man mit den Meisterwerk-Designs von Wolfgang Joop für Frühjahr/Sommer 2020 ebenso überzeugen.  

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.