×
2 079
Fashion Jobs
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · STUTTGART
HEADHUNTING FOR FASHION
Mitarbeiter/in* Vertriebsinnendienst / Sales Support*
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Specialist Store Support - Befristet (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Store Support (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
BENETTON
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.12.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Prêt á Porter profiliert sich

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.12.2010



Das Veranstaltungsteam der Paris Prêt á Porter hat sich Gedanken gemacht, um den Messeauftritt zu verbessern. Neben einer Reihe von Ideen fand auch die Showroom-Idee ihren Weg ins neue Konzept der Pariser Leitmesse, die vom 22. bis 23. Januar 2011 auf dem Messegelände der Porte de Versailles stattfindet. Der Paris Fashion Showroom findet parallel dazu vom 22. bis 23. Januar im Museum Hôtel Salomon de Rothschild statt. Dort haben einige ausgewählte Brands die Möglichkeit, ihre Zweitlinien in einer Showroom-Atmosphäre zu präsentieren. Dabei soll die Veranstaltung nicht in Konkurrenz, sondern komplementär zur 1.300 Marken umfassenden Leitmesse gesehen werden.
Auch der Bereich „So Ethic“, der eins von neun Themen bei der Prêt á Porter präsentiert, gewinnt bei der nächsten Edition an Bedeutung, da man auch in Paris den Trend um ökologisch und ethisch korrekt hergestellte Mode verstärkt in den Fokus rücken will. Zusätzlich setzt auch die Prêt á Porter stärker auf das Internet, insbesondere was Besucherservice und Kampagnen angeht.
Hintergrund der Anstrengungen ist, dass die Veranstalter noch nicht an das Ende der Krise glauben: „Um auf die derzeitige Stagnation im Markt zu reagieren, ist es notwendig, dass wir kreativer werden und mit kleineren Veranstaltungen flexibel auf die Bedürfnisse der Marken eingehen“, erklärte Muriel Piaser, die Prêt á Porter Direktrice. Außerdem kündigten die Veranstalter an, dass die Catwalk-Schauen Paris Fashion Days um einen Tag zu verlängern. Die Modeschauen werden nun also vom 9. bis 11. Juli stattfinden. Über 15 Shows sind geplant.

© Fabeau All rights reserved.