×
2 115
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ON RUNNING
Brand Ambassador Germany
Festanstellung · KÖLN
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · WUSTERMARK
ADIDAS
Design Director Cmg (M/F/D) - bu Outdoor
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
DPA
Veröffentlicht am
20.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Primark testet Click & Collect, Muttergesellschaft AB Foods hält an Prognose fest

Von
DPA
Veröffentlicht am
20.06.2022

Der britische Mischkonzern AB Foods hat im dritten Quartal seinen Umsatz auch dank eines sich weiter erholenden Geschäfts seiner Billigtextilkette Primark deutlich verbessert.

Primark


Zu konstanten Wechselkursen stiegen die Erlöse im Quartal (per 28. Mai) um rund ein Drittel auf gut vier Milliarden britische Pfund (knapp 4,7 Mrd Euro). Dabei trug das Nahrungsmittelgeschäft mit einem währungsbereinigten Plus von zehn Prozent auf 2,3 Milliarden Pfund den Löwenanteil bei. Hier profitierte das Unternehmen von Preiserhöhungen.

Das Einzelhandelsgeschäft mit der Kette Primark zog deutlich an. Allerdings waren im vergangenen Jahr die Läden überwiegend bis Mitte April pandemiebedingt geschlossen gewesen. So verzeichnete Primark ein Plus im Quartal von mehr als 80 Prozent. Verglichen mit dem entsprechenden Zeitraum vor der Pandemie vor drei Jahren legten die Erlöse um vier Prozent zu. Insgesamt sei Primark auf gutem Weg, im Geschäftsjahr 2021/22 eine bereinigte operative Marge von etwa zehn Prozent zu erreichen.

Zudem kündigte der Konzern an, dass Primark einen britischen Click & Collect-Service für Kinderprodukte testen werde. Hierfür wurde ein deutlich erweitertes Sortiment ausgewählt, das rund 2.000 Artikel aus den Bereichen Kleidung, Accessoires und Lifestyle umfasst. Man sei davon überzeugt, dass Click & Collect das Potenzial habe, eine nicht befriedigte Nachfrage zu decken und den Umsatz in den Geschäften zu steigern. Der Versuch wird gegen Ende des Jahres in bis zu 25 Geschäften im Nordwesten Englands starten.

Im Konzern seien Umsatz und das nicht näher bezifferte bereinigte operative Ergebnis im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, hieß es weiter. AB Foods bestätige daher den Ausblick für das Geschäftsjahr.

Copyright © 2022 Dpa GmbH