×
11 715
Fashion Jobs
CBR FASHION GROUP
IT Infrastructure Administrator (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
jr. Manager Treasury Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Partner Experience (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
FALKE
Produktmanager Falke Damen (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
MARC CAIN GMBH
Einkäufer Handelsware (gn)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
S.OLIVER GROUP
IT Consultant (M/W/D) E-Commerce
Festanstellung · ROTTENDORF
RITUALS
Area Manager, 40h (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · KÖLN
RITUALS
Legal Counsel DACH, 40h (M/W/D) - Head Office Köln
Festanstellung · KÖLN
RITUALS
Area Manager, 40h (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · KÖLN
RITUALS
Legal Counsel DACH, 40h (M/W/D) - Head Office Köln
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS AG
Buyer / Einkäufer (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Compliance Manager (Antitrust) (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Buying Specialist Hugo Menswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Merchandise Product Owner Global Ecommerce Tools (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Analytics Consultant - IT Analytics Demand (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Senior CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Expert Consultant Sap fi & CO s/4 (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Consultant Sap fi & CO s/4 (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Program Manager Global Partner Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Manager Onsite Merchandising Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Supply - Sap r/3 Und s/4 Module mm/pp (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Supply - Supply Planning (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.12.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Primark Trading Statement verrät wenig und verweist auf starkes Filialnetz

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.12.2019

Primark-Inhaber Associated British Foods gab am Freitag – im Vorfeld der Hauptversammlung – ein sehr kurzes Trading Statement heraus, das nicht viel über das eigentliche Geschäft verriet.


Primark/Centre:MK


Dies ist insofern interessant, als dass das Trading Statement des Vorjahres ein wenig detaillierter dargelegt hatte, wie die ersten acht Wochen des Geschäftsjahres verlaufen waren und wie sich der Einzelhändler trotz eines schwierigen November auf dem richtigen Weg befand.

Diesmal teilte uns das Unternehmen jedoch nur mit: "Primark wird seine Verkaufsfläche in diesem Jahr weiter ausbauen, wobei die meisten Geschäfte in Frankreich und Spanien hinzukommen".

Laut Handelsupdate wurden seit dem Ende des Geschäftsjahres drei neue Filialen eröffnet, wodurch die Gesamtfläche auf 376 Filialen und 1,5 Mio. Quadratmeter anstieg. Weiter heißt es, dass Primark "ein starkes Portfolio von qualitativ hochwertigen Standorten hat".

Und das Geschäft selbst? Nun, darüber gab es keine Informationen, obwohl das Unternehmen sagte, dass es erwartet, dass die "Marge für das Gesamtjahr nur geringfügig niedriger sein wird als im Vorjahr, auf mietbereinigter Basis, mit dem Ergebnis, dass ein schwächeres Pfund beim Kauf weitgehend durch Kostensenkungen sowohl bei den Waren- als auch bei den Gemeinkosten ausgeglichen wird".

Das Unternehmen erwartet auch weiterhin Fortschritte beim bereinigten Ergebnis je Aktie für den Konzern in diesem Geschäftsjahr, sowohl auf berichteter als auch auf adjustierter Basis nach IFRS 16.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.