×
2 138
Fashion Jobs
LE TANNEUR & CIE
E-Commerce Country Manager
Festanstellung · PARIS
JODA HEADHUNTING
Retail Area Manager (M/W/D) Raum Düsseldorf - Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
District Manager (M/W/D) South Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Logistics Supply & Demand Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager (Scm Fulfillment) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Fulltime - FO Rostock
Festanstellung · Rostock
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Einkauf (Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Operations Manager (M/W/D) Marktplatz - (Voll - Oder Teilzeit, Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
ABOUT YOU GMBH
(Senior) Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
ABOUT YOU GMBH
Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
27.02.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Primark wird wegen Brexit vermutlich Preise erhöhen

Von
DPA
Veröffentlicht am
27.02.2017

Die britische Billigtextilkette Primark wird angesichts des Brexit über kurz oder lang die Preise in der Heimat anheben. "Die Preise werden sich bewegen, aber voraussichtlich erst im späteren Jahresverlauf", sagte der Finanzchef des Primark-Mutterkonzerns Associated British Foods, John Bason, der Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag.


Sinkende Margen und die Kosten des Brexit dürften zu Preissteigerungen bei Primark führen - Primark


Den Verfall des britischen Pfunds im Zuge des Referendums hatten die meisten Händler bislang abfedern können. Der Mindestlohn in Großbritannien sowie höhere Steuern sorgen aber für immer mehr Kostendruck und lassen den Ketten weniger Spielraum.

Ein verändertes Kaufverhalten der Verbraucher hat Bason bislang nicht feststellen können. In Großbritannien dürften die Primark-Umsätze im ersten Geschäftshalbjahr (4. März) flächenbereinigt um zwei Prozent zulegen.

Copyright © 2022 Dpa GmbH