×
657
Fashion Jobs
GIOVANNI RASPINI
Area Manager Germany - Austria
Festanstellung · MÜNCHEN
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Marketing Manager (M/W) Premium Fashion
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
Junior Platform Specialist E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Logistics Inbound
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Duales Studium International Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) Platform Specialist E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen

Produktpiraterie: 30 000 Textilien in Österreich beschlagnahmt

Von
DPA
Veröffentlicht am
16.12.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

In Österreich hat der Zoll 30 000 gefälschte Textilien beschlagnahmt, die vermutlich auf Weihnachtsmärkten verkauft werden sollten.

AFP


Der Fund auf dem Flughafen Wien im November ist nach Angaben vom Montag der bisher größte Fall von Produktpiraterie via Luftfracht in Österreich. Die Fracht mit einem Gewicht von sechs Tonnen hatten die Zöllner laut Finanzministerium aufgrund genauer Analysen bereits im Visier. Ein US-Handelsunternehmen habe die Waren von einem türkischen Händler erworben. Dieser habe die Modestücke in China eingekauft und über Vietnam in einer einzigen Sendung nach Istanbul und weiter nach Wien verschicken lassen.

Die mehr als 50 geschädigten Rechteinhaber hätten der raschen Vernichtung der Waren zugestimmt. Bei den gefälschten Stücken handele es sich unter anderem um 8747 Paar Socken, 7140 Unterhosen, 3441 Pullover, 2888 Gürtel, 1536 Leggings und 1180 Jacken.

Gefälscht waren unter anderem Marken wie Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Nike, Louis Vuitton, Lacoste, Gucci oder Adidas. Als Originale hätten die Kleidungsstücke einen Wert von 5,2 Millionen Euro.

Copyright © 2020 Dpa GmbH