×
1 734
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Development Home & Living (M/W/D)
Festanstellung · AMSTERDAM
V. F. CORPORATION
Altra - Sales Representative (m/f/x)
Festanstellung · HANNOVER
ADIDAS
Senior Territory Sales Manager - Outdoor Specialist - Munich/ Innsbruck/ Salzburg (M/F/D)
Festanstellung · München
C&A
Business Controller Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VANS
Field Sales Manager (m/f/x) Vans
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Director Sales Finance - Retail/Franchise & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President Talent Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Digital Communications (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President For Digital Engineering (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Digital Business Development #Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce - Partner Development Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Buying Manager (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Content Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager Ysl (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Junior Supply Manager (M/W/D)
Festanstellung · Karlsruhe
TJX COMPANIES INC.
Market Manager Assistant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
MARC O'POLO EINZELHANDELS GMBH
Stock Coordinator Wolfsburg M/W/D
Festanstellung · WOLFSBURG
MARSHALLS
Buying Administrator (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung

Puma-Mutter Kering profitiert vom Luxus-Boom

Von
DPA
Veröffentlicht am
today 13.02.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Lust auf Luxus beflügelt den französische Kering-Konzern. Im vergangenen Jahr machten die Franzosen alleine mit ihren exklusiven Marken wie Gucci und Yves Saint Laurent erstmals in der Unternehmensgeschichte einen Umsatz von 10 Milliarden Euro.

Die Lust auf Luxus beflügelt den französische Kering-Konzern. - DR


Im gesamten Konzern – zu dem der deutsche Sportartikelhersteller Puma derzeit noch mehrheitlich gehört – stieg der Umsatz um 25 Prozent auf knapp 15,5 Milliarden Euro, wie Kering am Dienstag in Paris mitteilte. Dazu trugen auch starke Zuwächse bei Puma bei.

Auch beim Gewinn machte Kering einen deutlichen Satz nach vorn: Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft erhöhte sich um gut 56 Prozent auf 2,95 Milliarden Euro. Das Nettoergebnis verbesserte sich um fast 120 Prozent auf 1,79 Milliarden Euro.

Kering-Chef Francois-Henri Pinault sprach von einem "phänomenalen Jahr". 2018 werde sich Kering weiter auf sein organisches Wachstum konzentrieren, versprach Finanzchef Jean-Marc Duplaix in einer Telefonkonferenz.

Die Sportartikeltochter Puma hatte bereits am Vortag ihre Geschäftszahlen vorgelegt und dabei eine Gewinnverdoppelung für 2017 ausgewiesen. Kering will sich künftig dennoch stärker auf Luxus konzentrieren und daher die Mehrheit an Puma abgeben. Der Großteil des Aktienpakets über 86 Prozent soll an die Kering-Aktionäre gehen.

Kering-Chef Pinault erklärte dazu am Dienstag, Puma stehe am Beginn einer Wachstumsgeschichte. Durch die Verteilung der Aktien an die Aktionäre könnten diese von dem Potenzial der Marke direkt profitieren.

Copyright © 2020 Dpa GmbH