×
3 354
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
28.06.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Puma wird Partner von Canopy und verpflichtet sich zum Schutz der Wälder

Veröffentlicht am
28.06.2021

Das Sportunternehmen Puma hat sich dazu verpflichtet, als Teil einer neuen Partnerschaft mit der Umweltorganisation Canopy, beim Einkauf von Papier, Karton und Viskose, Wälder auf der ganzen Welt zu schützen.

Puma will nur noch recyceltes oderzertifiziertes Papier verwenden - Puma

 
Puma will ab 2022 nur noch Papier und Kartonagen aus recycelten oder zertifizierten Quellen beziehen, um sicherzustellen, dass die Rohstoffproduktion geschützte Wälder nicht gefährde.
 
Wenn Puma Viskose für seine Produkte verwendet, müsse diese von Herstellern stammen, die regelmäßig von Canopy auditiert werden und im "Hot Button Report" der Organisation einen Spitzenplatz belegen, berichtet Puma.

Indem das Unternehmen solche Rohmaterialien nur von Herstellern beziehe, die eine Bestnote von Canopy erhalten, könne man das Risiko vermeiden, Rohstoffe aus Urwäldern oder bedrohten Wäldern zu verwenden.
 
"Mit unserer neuen Strategie zum Schutz der Wälder stellen wir sicher, dass Puma ein Teil der Lösung ist, um Urwälder und bedrohte Wälder auf der ganzen Welt zu schützen", sagt Stefan Seidel, Head of Corporate Sustainability bei Puma.
 
Als Teil seiner Partnerschaft mit Canopy partizipiert Puma auch an den Pack4Good und CanopyStyle Initiativen, die gemeinsame Projekte in Lieferketten betreuen, "um Wälder zu retten und umweltfreundliche Lösungen für Verpackungen und die Viskoseproduktion zu etablieren".
 
"Wir freuen uns sehr, das Sportunternehmen Puma für die CanopyStyle und Pack4Good Initiativen zu gewinnen", sagt Nicole Rycroft, Executive Director von Canopy. „Nicht nachhaltige Lieferketten zu ändern ist sehr wichtig, um die Artenvielfalt zu schützen und das Klima zu stabilisieren. Puma möchte hier eine Vorreiterrolle einnehmen und mit dieser Partnerschaft bezieht das Unternehmen klar Stellung."

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.