×
1 840
Fashion Jobs
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
11.03.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Pure bleibt Londons Leitmesse

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
11.03.2013



Auf der 33. Ausgabe der Pure London war viel los
Zwischen dem 10. bis 12. Februar präsentierten sich über 846 Brands, davon 320 internationale Marken, auf der Pure London. Das waren 6% mehr als in der Vorsaison. Die größten internationalen Beteiligungen kamen mit 63 Austellern aus Frankreich, Spanien (49 Marken), Italien (35 Marken) und Deutschland (18). Insgesamt zog es rund 12.000 Einkäufer aus Großbritannien, Europa und Übersee auf die Pure. Die meisten Besucher kamen aus England, Irland und Schottland, darunter Top-Einkäufer von Anne Furbank, Attic, Diffusion, Doodie Stark, Lewis Yates, Love Kr, M&Co, Okeefe, Richmond und die führenden eTailer ASOS, Amazone, Figleaves und BrandAlley. Auch bei den etablierten Warenhäusern wie Harrod’s, Fenwick, House of Fraser, Debenhams, Selfridges wurde ein Zunahme der Einkäufer registriert. Damit bestätigte die Messe ihre Position als Londons Leitmesse.
Sowohl bei den Ausstellern als auch den Besuchern herrschte „positive Stimmung“, teilte die i2i Events Group, die die Pure London organisiert, mit. Insbesondere im Bereich Womenswear herrschte es viel Trubel, viele Aussteller berichteten von höheren Auftragseingängen. Gleichzeitig wurde das Make-Over und der neue, moderne Außenauftritt gelobt. Die Neuaussteller aus Deutschland waren mit ihrer Premiere an der Themse zufrieden: Barbara Schmidt vom Label Elfenhaut fühlte sich gut betreut. Oliver Weistroffer, der mit Bobi Collection präsent war, will wiederkommen und würde gerne jetzt schon einen größeren Stand reservieren, „um die gesamte Kollektion zeigen zu können“.

© Fabeau All rights reserved.