×
12 337
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
Global Outlet Buyer (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Strategischer Einkäufer - Construction/ Bau (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Business Development Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Consultant - Competence-Center Logistik (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Münster
Festanstellung · GREVEN
ZALANDO
Senior Product Manager - Financial Management (All Genders)
Festanstellung · STOCKHOLM
ZALANDO
Senior Product Manager - Integration (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Treasury Analytics And Technology Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Reporting And Analytics (All Genders)
Festanstellung · STOCKHOLM
THOMAS SABO
Retail Business Trainer (M/W/D)
Festanstellung · LAUF AN DER PEGNITZ
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.10.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Pure London mit neuem Konzept

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.10.2013



Puristischer: Das neue Logo der Pure London
Die vom 9. bis 11. Februar 2014 stattfindende Ausgabe der Pure London wird Besucher mit einem neuen Konzept überraschen und hoffentlich auch überzeugen. Nachdem die Messe bereits im letzten Februar mit einem neuen diagonal geteilten Logo antrat, gibt es ein Jahr später schon wieder ein neues Logo. Außerdem will man sich bei der Area-Aufteilung wieder stärker auf die eigenen Wurzeln besinnen. Mit Namen wie Aspire, Agenda, Allure, Spirit and Footwear & Accessories wurden fünf neue Bereiche geschaffen. „Die fünf unterschiedlichen Areas wurden so konzipiert, dass sie die Erwartungen und Anforderungen der Einkäufer, angefangen von kleineren Independents bis hin zu großen Händlern oder eTailern, erfüllen“, erklärt Julie Driscoll, Portfolio Director of Fashion and Jewellery der Muttergesellschaft i2i Events Group. „Die Einkäufer können sich leichter zurechtfinden und die Kollektionen werden so ausgewählt, dass Händler auf einen Blick die wegweisenden Trends jedes Bereichs erkennen können“, so Driscoll weiter.


Zur nächsten Ausgabe hat die Pure die Areas neu konzipiert
Aspire steht dabei für entspannte, moderne und feminine Mode von Labels wie Darling, Eva Tralala, Gaudi, Ya Ya oder Almost Famous, die ihr Kommen bereits bestätigt haben. Agenda ist eine Zusammenführung von raffinierten und casualen, aber jedes Mal hoch trendigen Contemporary-Kollektionen wie etwa von Charli und Josie. Im Allure-Bereich zeigen Labels wie Montique, Michaela Louisa und Eden Rock alltagstaugliche Kollektionen und Anlassmode. Der Bereich Spirit steht für Streetwear von Marken wie Forever Unique, Ruby Rocks, Silvian Heach, Bariano oder Numph.
Mit über 9.000 registrierten Einkäufern und Orders mit einem Volumen von 152 Mio. Pfund bei der letzten August-Ausgabe ist die Pure London die modische Leitmesse der britischen Inseln.

Fotos: Pure London

© Fabeau All rights reserved.