×
586
Fashion Jobs
ESPRIT
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Senior Business Controller Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.11.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

PVH Corp erhöht Gewinnausblick für das Gesamtjahr aufgrund starker Nachfrage aus Europa

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.11.2019

PVH Corp hob am Montag die angepasste Gewinnprognose für das Gesamtjahr an, nachdem die Ergebnisse des dritten Quartals die Erwartungen der Wall Street übertrafen, getragen von einer höheren Nachfrage nach Calvin Klein und Tommy Hilfiger in Europa.

Calvin Klein


Das in New York ansässige Unternehmen setzt auf Millennials, indem es Social Media Influencer sponsert, um seine Marken zu bewerben – darunter das 23-jährige Model Bella Hadid, die Sängerin Billie Eilish und den britischen F1-Fahrer Lewis Hamilton.

Der Gesamtumsatz stieg um 2,5 % auf 2,59 Milliarden US-Dollar und liegt damit über der durchschnittlichen Analystenschätzung von 2,54 Milliarden US-Dollar, so die IBES-Daten von Refinitiv.

Das Unternehmen erwartet nun für das Gesamtjahr 2019 auf adjustierter Basis einen Gewinn zwischen 9,43 und 9,45 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit seiner früheren Spanne von 9,30 bis 9,40 US-Dollar.

Der Umsatz von Tommy Hilfiger, dem größten Umsatzgenerator, stieg um rund 10 % auf 1,24 Milliarden US-Dollar.

Calvin Klein, das sich von den modischen Fehltritten des vergangenen Jahres erholt, verzeichnete einen leichten Umsatzanstieg auf 968,9 Millionen US-Dollar.

Unter Ausschluss von Posten verdiente das Unternehmen 3,10 US-Dollar pro Aktie und übertraf damit die durchschnittliche Analystenschätzung von 3 US-Dollar pro Aktie.

Der dem Unternehmen zurechenbare Nettogewinn sank auf 209,2 Mio. US-Dollar oder 2,82 US-Dollar pro Aktie im Quartal zum 3. November von 243,1 Mio. US-Dollar oder 3,15 US-Dollar pro Aktie im Vorjahr.

Die Aktien des in New York ansässigen Unternehmens stiegen im nachbörslichen Handel leicht auf 101 US-Dollar.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.