×
1 787
Fashion Jobs
MARC CAIN
Specialist – Retail Organisation (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Home
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Haushalt
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Einkäufer (w/m/d) - Für Den Bereich Uhren/Schmuck
Festanstellung · Essen
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Product Owner Onlineshop / Marketplace (w/m/d)
Festanstellung · Köln
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D) 1
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Director Sportsbrand (M/W/D) Norddeutschland
Festanstellung · BREMEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Management Streetwear Norddeutschland
Festanstellung · HANNOVER
C&A
Junior Business Process Specialist (M/F/D) Warehousing & Transport
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Product Manager Ftw bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Junior) Business Intelligence Analyst
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Controller (M/F/D) Transformation
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
RALPH LAUREN
IT Client Services Supporttechniker (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
MEIN FISCHER SEIT 1832
Einkäufer Herren (M/W/D)
Festanstellung · LEIPZIG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
C&A
HR Process Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Business Process Specialist (M/F/D) System Implementation & Project Management
Festanstellung · Düsseldorf

Quiksilver lanciert Outdoor-Linie für Europa

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 25.11.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Quiksilver lanciert eine neue Linie für Herbst/Winter 2020. Die Marke bringt eine Outdoor-Kollektion aus umweltverträglichen Materialien heraus, die von ihren Teams in Saint-Jean-de-Luz speziell für den europäischen Markt entwickelt wurde.

Mathieu Crepel und Kepa Acero sind die Gesichter der neuen Linie - Quiksilver


Das Angebot umfasst etwa dreißig Teile, darunter hauptsächlich Oberteile wie Jacken, Hemden, Pullovern, T-Shirts und Fleece-Oberteile. In dieser Kollektion wurden recycelte Repreve®-Materialien verarbeitet, wie die Boardriders Group erklärt. Die Gruppe betont zudem die Verwendung von Bio-Baumwolle und einer umweltfreundlichen wasserabweisenden Behandlung. Für diese wasserdichten und atmungsaktiven Teile griff die Marke auf Gore Tex und Primaloft zurück.

"Immer mehr Menschen such die Verbindung zur freien Natur", sagt François Latterade, der die EMEA-Region für Quiksilver verantwortet. "Dieser Lebensstil ist ein integraler Bestandteil von Quiksilvers DNA des Surfens und Snowboardens; unsere Mission ist es, den Verbrauchern eine breite Palette von technischen und langlebigen Produkten anzubieten, die für einen modernen aktiven Lebensstil entwickelt wurden."

Die Produkte der Linie enthalten umweltschonende Materialien - Quiksilver


Stilistisch zielt die Kollektion auf Outdoor-begeisterte Städter ab. Das europäische Team will "Mini-Abenteuer"-Enthusiasten gewinnen, die beispielsweise einen dreitägige Roadtrip in einem Van unternehmen – ob in die Berge oder zum Surfen ans Meer. Vor allem mit den Looks und deren Preis will sich die Marke zwischen Carhartt und Patagonia positionieren; ähnlich wie Element, ein weiteres Label der amerikanischen Gruppe.

Die Preisspanne reicht von 150 bis 300 Euro, Hemden und Pullover liegen bei 79 Euro. Ergänzt wird die Linie durch Accessoires und Rucksäcke.

Die Linie wird über das Quiksilver-eigenen Filialnetz sowie den Sportfachhandel vertieben, aber auch über bestimmte Concept Stores, um die Outdoor-Welt mit urbanen Styles zu vermischen.

Zum Launch der neuen Kollektion setzt Quiksilver auf zwei starke Markenbotschafter: Snowboarder Mathieu Crepel und Freesurfer Kepa Acero.

Quiksilver ist eine der Hauptmarken der Boardriders-Gruppe, zu der auch Billabong, Rvca, Element und Roxy gehören. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Konzern einen Umsatz von 1,9 Milliarden US-Dollar.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.