×
1 277
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Quiksilver USA stellt Insolvenzantrag

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 10.09.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



Quiksilver meldet in den USA Insolvenz an
Nachdem der Aktienkurs des in Huntington Beach ansässigen Sport- und Bekleidungskonzern Quiksilver um etwa 80% auf zuletzt 45 Cent gefallen war, musste das Unternehmen nun den Insolvenzantrag in den USA stellen. Der Wert des Unternehmens, zu deren Marken u.a. auch Roxy Clothing und DC Shoes gehören, liegt zurzeit nur noch bei ca. 78 Mio. Dollar (fast 70 Mio. Euro). Schuld an der Misere ist der hohe Nettoverlust von 48 Mio. Dollar im ersten Halbjahr dieses Jahres.
Der Antrag auf Insolvenz wurde nur in den Vereinigten Staaten gestellt. Die mehr als 100 Länderdependancen seien von der Insolvenz nicht betroffen. „Wir haben uns nach sorgfältigen Überlegungen für diesen schwierigen, aber notwendigen Schritt entschieden.“, so Quiksilver-Chef Pierre Agnes.

Wie geht es weiter?

Mit frischem Kapital von 175 Mio. Dollar soll der Konzern mit Hilfe des Finanzinvestors Oaktree Capital Management und der Bank of America wieder auf die Erfolgsspur geführt werden. Das kalifornische Insolvenzgericht muss der angedachten Restrukturierung noch zustimmen.

Foto: Quiksilver

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business