×
1 562
Fashion Jobs
LINTIS GMBH
Sales Representative Shoes (M/W/D) Bundesweit
Festanstellung · KÖLN
LINTIS GMBH
Sales Representative Body- And Footwear (M/W/D) Region Nord/Ost/Mitte
Festanstellung · HAMBURG
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
THE KADEWE GROUP - BERLIN
Buyer Urban Sports (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Sales Representative | Only (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
Werbung

Ralph Lauren: Abgang und Absprung

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 12.05.2014
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



Ralph Lauren: Satte Zuwächse in 2013/14 und gute Hoffnungen auf 2014/15

Abgang

Die Ralph Lauren Corporation hat mitgeteilt, dass der frühere COO und jetzige Executive Vice President Roger Farah zu Ende Mai in den Ruhestand wechseln wird. Bis zur Hauptversammlung August wird er noch Teil des Verwaltungsrats bleiben. Für den Designer und Gründer Ralph Lauren war Farah „ein eindrucksvoller Führer, ein vertrauenswürdiger Berater und ein guter Freund“, der in den vergangenen 14 Jahren wichtige Beiträge zum Wachstum und der globalen Expansion des US-Unternehmens geleistet hat. Der Verwaltungsrat besteht außer aus Chairman und CEO Ralph Lauren aktuell noch u.a. aus dem neuen COO Jacki Nemerov, CFO Chris Peterson, Executive Vice President und Valérie Hermann, die sich als President für die Luxury Collections verantwortlich sieht.

Absprung

Parallel vermeldete Ralph Lauren seine Umsatzzahlen für das vierte Quartal: Demnach stiegen die Nettoerlöse von Januar bis März 2014 um 14% auf 1,9 Mrd. US-Dollar (1,38 Mrd. Euro), bei einem Periodengewinn von 153 Mio. Dollar. Für das Gesamtjahr stiegen die Umsätze damit um 7% auf 7,4 Mrd. Dollar (5,38 Mrd. Euro), wovon rund 3,5 Mrd. Dollar (+11%) auf den Wholesale-Kanal und 3,8 Mrd. Dollar (+5%) auf das Retail-Geschäft entfielen. Weltweit betrieb Ralph Lauren per Ende März 433 Stores in Eigenregie und 503 Concessions. Durch Lizenznehmer wurden weitere 64 RL-Stores und 106 Club Monaco Boutiquen betrieben. Das operative Ergebnis belief sich auf 1,1 Mrd. Dollar, und lag damit mehr als 15% über dem Vorjahr. Berichtet wurde ein Jahresgewinn von 776 Mio. Euro (+3%). Für das laufende Jahr rechnet das Management mit einem erneuten Umsatzplus von 6 bis 8%.

Foto: Ralph Lauren

© Fabeau All rights reserved.