×
2 087
Fashion Jobs
PUMA
Field Account Manager - Region Norddeutschland
Festanstellung · Hamburg
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
17.02.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Rebecca Minkoff geht an Sunrise Brands

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
17.02.2022

Die Accessoires- und Lifestylemarke Rebecca Minkoff wurde an die Unternehmensgruppe Sunrise Brands veräußert. Zu deren Portfolio zählen auch die Marken Joie, Current/Elliott und Equipment, sowie andere Unternehmen.


Rebecca Minkoff


Bereits seit mehreren Wochen wurde über einen möglichen Verkauf des 16 Jahre alten Labels spekuliert, da es während der Pandemie in Schieflage geriet. FashionNetwork.com kontaktierte das Unternehmen, um die Information bestätigen zu lassen.

Die Sunrise-Gruppe mit Sitz in LA wurde unter ihrem früheren Namen Tarrant Apparel Group bekannt. Sie wird von ihrem Gründer und Vorstandsvorsitzenden Gerard Guez geführt. Laut einem Bericht der WWD lag der Übernahmepreis zwischen USD 13 und 19 Millionen (EUR 11 und 17 Mio.).

Das Label wurden von den Geschwistern Rebecca und Uri Minkoff gegründet. Rebecca Minkoff dürfte ihrem Label als Kreativdirektorin weiterhin treu bleiben und ihr Bruder wird womöglich eine beratende oder innovationsfokussierte Tätigkeit übernehmen.

Die Marke richtet sich in erster Linie an Millennials und kam während der Pandemie und unmittelbar danach ins Strudeln. Dennoch bleibt ihr Ruf als innovatives Unternehmen mit starken Produkten und einer technologieaffinen Entwicklung intakt. Die Marke setzte schon früh auf soziale Medien, um auf ihre Kunden zuzugehen, was ein Schlüsselfaktor für ihren Erfolg bei technisch versierten jungen Kunden bildete. Ihre technologische Vorreiterrolle verteidigte sie auch im vergangenen Jahr, als sie zu den ersten zählte, die sich auf NFTs einließen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.