×
1 632
Fashion Jobs
LINTIS GMBH
Sales Representative Shoes (M/W/D) Bundesweit
Festanstellung · KÖLN
LINTIS GMBH
Sales Representative Body- And Footwear (M/W/D) Region Nord/Ost/Mitte
Festanstellung · HAMBURG
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
THE KADEWE GROUP - BERLIN
Buyer Urban Sports (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Sales Representative | Only (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung

Reebok präsentiert pflanzenbasierten Performance-Laufschuh

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 03.12.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die von Adidas kontrollierte Sport- und Schuhmarke Reebok hat die Einführung eines pflanzenbasierten Performance-Laufschuhs angekündigt. Der Forever Floatride Grow ist das Ergebnis von drei Jahren Forschung und Entwicklung und unterstützt das Ziel der Marke, den Einsatz von erdölbasierten Kunststoffen zu reduzieren.

Der Forever Floatride Grow - Photo: Reebok

 
Der neue Schuh ist eine aktualisierte Version des Forever Floatride Energy-Modells der Marke und zielt darauf ab, die nachhaltigsten natürlichen Rohstoffe zu verwenden, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.
 
Die Zwischensohle des Running-Sneakers wurde in Zusammenarbeit mit dem japanischen Chemieunternehmen Sekisui entwickelt und besteht aus nachhaltig angebauten Rizinussamen, die eine sowohl leistungsstarke als auch leichte Polsterung bieten sollen.

Darüber hinaus verfügt der Schuh über ein Eukalyptusbaum-Obermaterial, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt und natürlich biologisch abbaubar ist, und Einlegesohlen aus Algenschaum von Bloom, die eine natürliche Geruchsbeständigkeit bieten.
 
Die Naturkautschuk-Außensohle des Forever Floatride Grow wird nachhaltig aus echten Gummibäumen gewonnen.
 
"Unsere Verbraucher haben uns zu verstehen gegeben, dass sie nachhaltigere Produkte wollen, und die Running-Community war die lautstärkste und leidenschaftlichste bei diesem Thema", sagte Reebok Markenpräsident Matt O'Toole in einer Pressemitteilung und erläuterte die Gründe für die Entwicklung des Produkts. "Wir wollen den Läufern helfen, ihr Bestes zu geben und sich gleichzeitig wohl zu fühlen mit den Produkte, die sie tragen."
 
Der Forever Floatride Grow ist Teil einer Reihe von Nachhaltigkeitsmaßnahmen, die Reebok derzeit erforscht, darunter die Einführung der Lifestyle-Schuhkollektion Cotton + Corn im vergangenen Jahr.
 
Die Nachhaltigkeitsbemühungen der Marke sind auf zwei Säulen aufgebaut: [Ree]Grow und [Ree]Cycled. Die erste konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten mit natürlichen Materialien, während die zweite auf die Verwendung von recycelten und wiederverwendeten Materialien abzielt.
 
Das Unternehmen hat sich außerdem verpflichtet, neues Polyester in seinem Materialgemisch zu reduzieren und bis 2025 ganz auf dessen Verwendung zu verzichten.
 
Die Forderungen nach mehr ökologischer und sozialer Verantwortung, die in den letzten Jahren immer häufiger in der Modebranche auftraten, sind an der Sportswear-Branche nicht spurlos vorbei gegangen.

Anfang dieses Monats gab die kanadische Sportbekleidungsmarke RYU bekannt, dass sie sich mit dem spanischen Hersteller Nylstar für ein neues Nachhaltigkeitsziel zusammenschließt, während sowohl der deutsche Reebok-Mutterkonzern Adidas als auch Nike, der in den USA ansässige Konkurrent, der UN's Fashion Industry Charter for Climate Action beigetreten sind.  

Das Forever Floatride Grow kommt im Herbst 2020 auf den Markt.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.