×
1 295
Fashion Jobs
VF INTERNATIONAL
Icebreaker -Trade Coordinator (m/f/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Manager (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Buyer Retail Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · NÜRNBERG
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Stuttgart
Festanstellung · STUTTGART
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Düsseldorf
Festanstellung · DÜSSELDORF
LINTIS GMBH
Expansionsmanager (M/W/D) West/Ost/Mitte
Festanstellung · KASSEL
RALPH LAUREN
Key Account Manager (w/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Senior Sales Executive (f/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Supply Chain Management (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · NÜRNBERG

Reebok und Adidas launchen gemeinsamen Sneaker

Veröffentlicht am
today 27.09.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Reebok und Adidas verbinden ihre Technologien und launchen unter dem Namen "Instapump Fury Boost" erstmals einen gemeinsam Sneaker. Der Hybrid entstammt der Adidas Boost-Technologie und dem Instapump Fury von Reebok.

Reebok und Adidas launchen einen gemeinsamen Sneaker - Reebok/Adidas


Reebok brachte den Sneaker Instapump Fury 1994 auf den Markt. Damals erstreckte sich das sandalenähnliche Modell über ein schmales Graph Lite-Element, das die geteilte Sohlenkonstruktion verband. Mit der revolutionären Boost-Technologie von Adidas und weiteren kleinen Änderungen und Upgrades soll der Sneaker nun eine neue Generation ansprechen.
 
"Wenn wir damals schon die Technologie gehabt hätten, hätten wir uns genau so etwas wie den Instapump Fury Boost ausgedacht. Wir waren immer am Experimentieren und auf der Suche nach dem bestmöglichen Dämpfungssystem. Es ist fantastisch, einen Hybriden aus den besten Technologien beider Marken entstehen zu lassen", sagt Steven Smith, Designer des Instapump Fury.

Der Instapump Fury Boost wird in drei verschiedenen Packs erhältlich sein, deren Ästhetik von der Geschichte des Fury und des Boost-Konzepts geprägt ist. Einen ersten Entwurf des Modells haben Adidas und Reebok noch nicht veröffentlicht.
 
Geplant ist der Launch im Laufe der Herbst/Winter Saison 2019. Das erste Modell, der Instapump Fury Boost "Prototype", wird zunächst exklusiv und auf nur 50 Paare limitiert am 5. Oktober bei der Atmos Con in Japan erhältlich sein.
 
"Als der Instapump Fury 1994 herauskam, gab es keinen vergleichbaren Sportschuh. Selbst heute kommt er mir noch ausgesprochen experimentell vor. Nach 25 Jahren ist der Instapump Fury reif dafür, neu erfunden zu werden. Eine ganz neue Generation darf sich jetzt auf den Instapump Fury Boost freuen, mit dem wir die Geschichte des Instapump sowie die Adidas Boost-Dämpfungstechnologie feiern", sagt Kelly Hibler, General Manager Reebok Classic.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.