×
4 266
Fashion Jobs
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Project Manager IT Digital Workplace Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Loss Prevention
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
09.11.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

René Lezard verliert bisher interessierten, neuen Investor

Veröffentlicht am
09.11.2016

Würde es nicht um Arbeitsplätze in einem bislang sehr renommierten Modeunternehmen gehen, man könnte eine Anleihe bei Monopoly machen: „Gehe zurück auf Los! Ziehe keine … Euro ein“. Selbst im unterkühlten Jargon einer Pflichtmitteilung ist erkennbar, dass sich das Verhandlungsteam vor den Kopf gestoßen fühlte. Man halte am Restrukturierungskonzept fest und habe sofort Kontakt zu anderen Finanzinvestoren aufgenommen, heißt es. Doch damit startet der Flirtprozess wieder von vorne. Was Zeit dauert, die René Lezard nicht mehr hat.


Finanzinvestor zeigt René Lezard die kalte Schulter - Foto: René Lezard


Vor dem Hintergrund dieser düsteren Gesamtklage gab es immerhin einen kleinen Lichtblick: Die Anleihegläubiger haben sich am Mittwoch (9. November) auf einen gemeinsamen Sprecher geeinigt – die Rechtsanwaltskanzlei Schrip Neusel & Partner Rechtsanwälte mbH aus Berlin. Dies geschah in Frankfurt/Main, bei der zweiten Gläubigerversammlung. Dort waren 40,51 Prozent der ausstehenden Teilschuldverschreibungen der Anleihe vertreten. Damit war die Versammlung im Unterschied zum ersten Versuch beschlussfähig.

Die Anleihegläubiger nutzten diese Chance, um einen Fuß in die Verhandlungen zwischen René Lezard und neuen Investoren zu setzen. Sollte es dabei zu einem Facility Agreement kommen, bedarf dies der ausdrücklichen Zustimmung durch den Anlegervertreter. Möglicherweise machte diese Klausel René Lezard auf einen Schlag uninteressant für den bisher in Verhandlungen stehen Finanzinvestor.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.