Riccardo Vannetti verlässt Pitti für Salvatore Ferragamo

Salvatore Ferragamo hat Riccardo Vannetti zum Chief Marketing Officer ernannt – eine Position, die seit dem durch Reuters bekannt gewordenen, vorzeitigen Ausscheiden des Marketingdirektors des Unternehmens, Antonio Burrello, unbesetzt ist. Riccardo Vannetti, seit 2016 Tutorship Director von Pitti Immagine, wird sein Amt am 5. Juli antreten und direkt an den Marken- und Produktmanager, Vizepräsident James Ferragamo, berichten.

Riccardo Vannetti

In seiner neuen Funktion als Chief Marketing Officer wird Riccardo Vannetti "für die Gestaltung und Stärkung aller Marketing- und Kommunikationsaktivitäten im Zusammenhang mit der Markenstrategie verantwortlich sein", unterstreicht das Florentiner Luxushaus in einer Pressemitteilung.

"Ich liebe das Haus Salvatore Ferragamo. Die Gruppe hat ein sehr reiches Erbe und ein großes Potenzial. Außerdem sind sie Toskaner und kommen, wie ich, aus Siena", sagte Riccardo Vannetti gegenüber FashionNetwork.com. Vannetti präzisierte, dass er die jungen Marken, die er im Rahmen der Tutorenabteilung bei Pitti Immagine betreut, weiterhin bis Oktober begleiten werde.

Riccardo Vannetti hat mit einem Abschluss in Kunstgeschichte einen humanistischen Werdegang hinter sich. Seine berufliche Laufbahn begann als freier Journalist für große Modemagazine wie L'Uomo Vogue, MF Fashion und L'Officiel Homme. Anschließend war er in Führungspositionen bei großen internationalen Konzernen wie Condé Nast, Dismi Int'l, Value Retail und Core-Capital Equity Fund tätig. Zudem vertiefte er seine Erfahrungen durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Stylisten.

Diese Ernennung ist, wie Salvatore Ferragamo betont, Teil des Sanierungsplans der Marke nach einer aus finanzieller Sicht komplizierten Phase (das Unternehmen schloss das erste Quartal 2018 mit geringeren Gewinnen und Umsätzen ab). Zudem ist die Marke seit dem Ausscheiden von Eraldo Poletto noch immer auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer.

Das Unternehmen wird derzeit von Ferruccio Ferragamo als Vorstandsvorsitzender geführt. Er wird von seinem Sohn Giacomo Ferragamo, genannt James, der für die Marke und das Produkt verantwortlich ist, sowie von Micaela Le Divelec, die als Chief Corporate Officer eingestellt wurde, unterstützt.
 

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesMode - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN