×
837
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Process Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
16.07.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Richemont-Umsatz bricht in Corona-Krise um fast die Hälfte ein

Von
DPA
Veröffentlicht am
16.07.2020

Der Umsatz des Luxusgüterkonzerns Richemont ist im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020/2021 um fast die Hälfte eingebrochen.

© PixelFormula


Die vielen Ladenschließungen in Folge der Corona-Krise sowie der Einbruch des Tourismus hätten zu prozentual zweistelligen Umsatzrückgängen in fast allen Regionen geführt. Mit 1,99 Milliarden Euro war der Konzernumsatz denn auch 47 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor, wie der Hersteller von Luxusuhren wie Vacheron Constantin, Jaeger Le Coultre am Donnerstag in Genf mitteilte.

Ausgenommen vom starken Rückgang der Erlöse war laut der Mitteilung unter anderem das Geschäft in China. Hier erzielte Richemont sogar ein Umsatzplus von 47 Prozent. Besonders betroffen waren hingegen die Regionen Europa mit minus 59 Prozent sowie Japan (minus 62 Prozent) und Amerika (minus 60 Prozent).

Die Geschäftsbereiche wurden alle stark beeinträchtigt. Während die Schmuck-Verkäufe um 41 Prozent auf rund 1,1 Milliarden Euro sanken, brachen sie bei den Uhren gar um 56 Prozent auf 359 Millionen Euro ein. Bereits im Schlussquartal des im März abgeschlossenen Geschäftsjahres 2019/20 war der Umsatz im Zuge der Corona-Pandemie um ein Fünftel zurückgegangen.
 

Copyright © 2021 Dpa GmbH