×
11 590
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
HUGO BOSS AG
Marketing Manager Special Projects (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Buying Specialist Hugo Menswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
ON RUNNING
Marketing Operations Specialist
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ONLY & SONS
Sales Representative Bei Only & Sons (M/W/D)
Festanstellung · Kaarst
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CBR FASHION GROUP
IT Infrastructure Administrator (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
jr. Manager Treasury Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Partner Experience (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
FALKE
Produktmanager Falke Damen (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
MARC CAIN GMBH
Einkäufer Handelsware (gn)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
S.OLIVER GROUP
IT Consultant (M/W/D) E-Commerce
Festanstellung · ROTTENDORF
RITUALS
Area Manager, 40h (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
24.08.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Richemont will Mehrheitsbeteiliung an YNAP verkaufen - Milliardenabschreibung

Von
DPA
Veröffentlicht am
24.08.2022

Der Luxusgüterkonzern Richemont ist auf der Suche für Partner zum Aufbau einer Luxusgüterplattform vorerst fündig geworden. Dabei wird Richemont die Mehrheit an der Online-Handelsplattform Yoox-Net-a-Porter (YNAP) verkaufen. Das hat allerdings in den Büchern eine Abschreibung in Milliardenhöhe zur Folge.

Reuters


Der britische Onlinehändler Farfetch und der emiratische Geschäftsmann Mohamed Alabbar werden laut den getroffenen Vereinbarungen einen Anteil von 47,5 Prozent beziehungsweise 3,2 Prozent an YNAP übernehmen, teilte Richemont am Mittwoch mit.

Für die restlichen Anteile erhalten Richemont und Farfetch Put- und Call-Optionen, die unter gewissen Bedingungen zum Tragen kommen.

Aus der Transaktion ergäben sich für Richemont (Cartier, Montblanc, A. Lange & Söhne) Wertminderungen von derzeit geschätzt 2,7 Milliarden Euro, hieß es in der Mitteilung. Dieser Betrag hänge allerdings noch von mehreren Variablen ab, vor allem vom Farfetch-Börsenkurs und dem US-Dollar/EUR-Wechselkurs.

Copyright © 2022 Dpa GmbH