Rihanna, der Star der Popmusik, bringt ihre eigene Modemarke heraus

Die Popmusik-Ikone Rihanna versucht sich als Designerin. Die Gesellschaft der Sängerin, Rojaj Trade Llc. hat im vergangenen Monat die Marke $CHOOL KILLS in New York angemeldet.

Rihanna se lance dans le stylisme avec la marque $CHOOL KILLS - Roc Nation
 
Der Zeitschrift Grazia zufolge arbeitet die 27-jährige Sängerin zur Zeit an einer Linie für Mode-Accessoires unter der Marke $CHOOL KILLS, die demnächst auch Kleidung einschließen soll.

Die Projekte der Sängerin im Modebereich wurden 2013 öffentlich bekannt gegeben, als sie Topshop angeklagt hatte, ihr Bild auf einem der T-Shirts verwendet zu haben. Rihannas Creative Director Ciarra Pardo hatte in der Tat angegeben, dass die Sängerin „sich bemühe, wie eine ernstzunehmende Designerin aufzutreten“.

Dies sind im Übrigen nicht die ersten Schritte Rihannas im Modebereich: die Sängerin hat bereits während der Londoner Fashion Week für eine Kollektion mit River Island zusammengearbeitet. Darüber ist sie Kreativdirektorin bei Puma und wurde mit dem vom Council of Fashion Designers of America verliehenen Fashion Icon Award ausgezeichnet.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterKreation
NEWSLETTER ABONNIEREN