×
2 889
Fashion Jobs
HAYS AG
Strategischer Einkäufer - Nicht-Produktionsmaterial (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
Strategischer Einkäufer Shop Construction (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
E-Commerce Sales Manager (M/W/D)
Festanstellung · BIELEFELD
FOREO
Sales Manager (DACH)
Festanstellung · Nürnberg
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw x5 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Process & Tools x2 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Kids x3 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager - Training Women's - Bras - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Reports & Monitoring (f/m/d) - Merchandising Planning & Insights
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Ftw (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Head Office, Strategy & Business Acceleration (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner DTC Backoffice (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Operations Key Cities M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Senior Category Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ASICS
Key Account Manager Onitsuka Tiger - Germany
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Head of Buying & Disposition (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Team Leader Buying & Disposition - Jersey (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Manager Sales Ooh Controlling (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Experience Nps (Net Promoter Score) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Retail Payment (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.12.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Rihanna soll bei Puma für mehr Pop sorgen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.12.2014



Unterschrift in Herzogenaurach: Die Partnerschaft zwischen Puma und Rihanna ist langfristig angelegt
Für Rihanna könnte Puma eine neue Bühne werden, wo sie sich austoben kann: „Ich könnte mir keinen besseren Partner für eine Zusammenarbeit als Kreativdirektorin vorstellen. Ihr dürft gespannt sein, was Puma und ich gemeinsam auf die Beine stellen werden“, so die Sängerin. Frauen die jetzt fürchten, dass sie künftig in knappen Hot-Pants sporteln müssen, kann an dieser Stelle Entwarnung gegeben werden, denn Rihanna wird in ihre Rolle als Kreativdirektorin für die Kategorie Women’s Training direkt mit Pumas Designteams zusammenarbeiten und nur ihr „besonderes Gespür für Style und Innovation“ beisteuern. Bereits in der kommenden Kollektion F/S 2015 soll ihr Einfluss deutlich werden.
Wichtiger ist allerdings, dass Rihanna die Rolle als globale Markenbotschafterin für die Kategorie Women’s Training übernimmt. Damit wird sie an Seite vieler Top-Sportler in der „Forever Faster“-Markenkampagne sowie bei zahlreichen Fan-Aktivitäten und Kunden-/Händlerevents zu sehen sein. „Rihanna unter Vertrag zu nehmen, ist ein großer Schritt für Puma. Ihre weltweite Bekanntheit, ihr Charisma, ihre Individualität und ihr Ehrgeiz – alle diese Eigenschaften machen sie zur perfekten Botschafterin für unsere Marke. Sie passt ideal zu unseren Markenwerten, denn sie ist selbstbewusst, mutig, zielstrebig und versprüht Spaß und Freude. Neben unseren bekannten Persönlichkeiten in den Bereichen Teamsport, Running und Motorsport war es uns sehr wichtig, mit einer starken und inspirierenden Frau zusammenzuarbeiten – und Rihanna war unsere erste Wahl“, kommentiert Puma-CEO Bjørn Gulden die „langfristig“ angelegte Partnerschaft.


"Rihanna verkörpert mit ihrem Lebensgefühl und Selbstvertrauen die Art von Frau, wie wir sie bei PUMA sehen", sagt Adam Petrick, Marketingdirektor von Puma

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business