×
11 653
Fashion Jobs
H&M
Duale Ausbildung 2023 Fachinformatiker Für Systemintegration (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
(Junior) IT Consultant / Project Manager Legal (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Sap Successfactors / Sap HR (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Senior Manager Group Strategy - Digital Initiatives (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
HR Retail Specialist (M/W/D) - Süddeutschland
Festanstellung · STUTTGART
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Head of Partner Care Operations (All Genders) - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Personalsachbearbeiter (All Genders)
Festanstellung · ERFURT
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Junior SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
18.04.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Roadmap to Rational Denim zeigt: Denim kann sauberer werden

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
18.04.2016

Die Jeansindustrie steht vor einer gewaltigen Herausforderung. Mit Kunden, die sich immer mehr für die Herkunft und Zusammensetzung der Produkte interessieren, wird sie zum Umdenken gezwungen. Doch die Anstrengungen eines einzigen Akteurs der Wertschöpfungskette können schnell nichtig erscheinen… und angesichts der Erwartungen der Kunden und dem Know-how der Zulieferer nicht angemessen sein.

Hier hat die Initiative Roadmap to Rational Denim einen entscheidenden Vorteil: Sie vereint vier bedeutende Industrieunternehmen aus verschiedenen Etappen der Jeansproduktion.


An der Kingpins präsentierten die vier Unternehmen ihren umweltfreundlichen Ansatz für die gesamte Produktionskette – Fashionmag.com - Fashionmag.com


Es handelt sich um den Faserexperten Lenzing, das Farbchemie-Unternehmen Archroma, der Textilchemiekonzern Garmon und den Textilproduzenten Royo. Im Rahmen des Projekts lassen sie ihr jeweiliges Expertenwissen und Know-how in eine Jeansproduktreihe einfließen. Fokus ihrer Arbeit ist die Reduktion des Wasserverbrauchs. Laut den vier Partnerunternehmen werden für die Herstellung eines Jeanspaars schätzungsweise 11 000 Liter Wasser benötigt. Geht man wie verschiedene Studien von einer monatlichen Jeansproduktion von 167 000 Stück aus, so steigt der Wasserverbrauch in schwindelerregende Höhen.

Deshalb versuchen die vier Unternehmen entlang der gesamten Produktionskette schonender mit der Ressource umzugehen. Die Initianten stellten ihre hochwertige Bekleidungskollektion an der Kingpins-Messe im Bereich Why aus, um ihre gemeinsame Vision zu fördern.


Die Roadmap fördert einen umweltfreundlichen Ansatz in allen Produktionsschritten – Roadmap to Rational Denim - Roadmap to rational denim


Ziel der Initiative ist es, die Branchenakteure auf diese Anliegen zu sensibilisieren, und zwar sowohl die Industrievertreter als auch die Designer. „Das Projekt zeigt, dass die Umweltfreundlichkeit der Produkte kein Hindernis darstellt, ganz im Gegenteil“, so Andrew Olah, Veranstalter der Kingpins. „Es ist eine nachahmungswürdige Inspirationsquelle für einen bewussteren Umgang mit der Mode“.

Die Roadmap ist das perfekte Beispiel dafür, dass die Branche durch solche Initiativen eine bessere Zukunft anstreben kann.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Mode
Denim
Branche