×
586
Fashion Jobs
ESPRIT
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Senior Business Controller Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.09.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Roberto Cavalli verliert CEO Gian Giacomo Ferraris

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.09.2020

CEO Gian Giacomo Ferraris wird seine Position bei Roberto Cavalli zum Ende des Jahres aufgeben. Zur Erinnerung: Im vergangenen Jahr ging die Marke in die Hände der DICO-Gruppe über, die dem emiratischen Geschäftsmann Hussain Sajwani gehört, der sie über den Private-Equity-Fonds Vision Investments von Clessidra kaufte.

Gian Giacomo Ferraris


Es war Gian Giacomo Ferraris selbst, der die Nachricht den Mitarbeitern der Marke in einem intern verschickten Brief bekannt gab, in dem er gestand, "gegensätzliche Gefühle zu haben, die ihm eine gewisse Zufriedenheit, aber auch ein wenig Trauer und Bedauern bescheren". "Ich habe Herrn Sajwani [dem neuen Eigentümer der Marke, Anm. d. Red.] versichert, dass ich mein Möglichstes tun werde, um die Kontinuität des Managements während einer Übergangsphase zu gewährleisten, und ich danke jedem einzelnen von Ihnen für Ihre Bereitschaft, mich bis zum Ende des Jahres innerhalb der Marke zu begleiten".
 
Gian Giacomo Ferraris ist seit 2016 CEO von Roberto Cavalli, nachdem er die Nachfolge von Renato Semerari angetreten hat. Die Aufgabe des Managers, der zuvor bei Versace tätig war, bestand darin, die Finanzen der Marke wieder auf den richtigen Weg zu bringen und sie nach Jahren der Absatzschwäche im Luxussegment neu zu positionieren.

Die Entscheidung von Ferraris, die Marke zu verlassen, wurde erwartet, bestätigte ein Sprecher von Roberto Cavalli gegenüber FashionNetwork.com und erklärte weiter, dass die in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässige Muttergesellschaft des Labels beabsichtigt, das traditionsreiche italienische Haus in eine neue Richtung zu führen, um es erfolgreich zu relaunchen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.