×
2 220
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.08.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Rochas stellt Menswear-Linie ein

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.08.2020

Der Relaunch der Menswear-Linie von Rochas scheint in Gefahr zu sein. Anfang August gab die Gruppe Interparfums, die seit 2015 Eigentümerin der berühmten Pariser Marke ist, ihre Absicht bekannt, die Herrenkollektionen, die vor drei Jahren wieder auf den Markt gebracht wurden, einzustellen. Die französische Gruppe hat beschlossen, "in Anbetracht der allgemeinen Situation mit großem Bedauern alle Aktivitäten im Zusammenhang mit den Herrenkollektionen von Rochas auszusetzen", heißt es in einer kurzen Erklärung.


Die erste und letzte Laufsteg-Show von Federico Curradi für Rochas im Januar - © PixelFormula


Interparfums dankte dem Designer Federico Curradi "für seine erstklassige Arbeit als Kreativdirektor für Herrenbekleidung. In nur drei Saisons ist es ihm gelungen, seine Kollektionen an die führenden Boutiquen der Welt zu verkaufen".

In weniger als zwei Jahren hat es der florentinische Designer geschafft, der Herrenmode von Rochas frischen Schwung zu verleihen und eine sanfte Verwandlung zu vollziehen – mit einem ungezwungeneren, entspannteren Stil anstelle des polierten, raffinierten Pariser Chic-Looks, der ursprünglich von der Designerin Béatrice Ferrant entworfen wurde, als die Herrenkollektion des Labels zum ersten Mal neu lanciert wurde.

Curradi war seit Januar 2019 für Rochas Menswear verantwortlich, als Interparfums die Linie an die Onward Luxury Group (OLG) lizenzierte, nachdem sie 2017 durch die Arbeit eines internen Teams unter der Leitung von Ferrant neu eingeführt worden war.

OLG, die Luxus-Tochtergesellschaft des japanischen Konzerns mit Sitz in Mailand, managt seit zwölf Jahren in Lizenz auch die Produktion und den Vertrieb der Womenswear-Linie von Rochas, die bis letzten Februar von dem italienischen Designer Alessandro Dell'Acqua entworfen wurde. Der Name seines Nachfolgers wurde noch nicht bekannt gegeben. Unter den möglichen Kandidaten soll sich Cédric Charlier befinden.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.