×
1 397
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Rocket Internet: Global Fashion Group kann kräftig zulegen

Veröffentlicht am
today 11.09.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Klares Wachstum: Die Global Fashion Group (GFG) der Rocket Internet SE konnte ihre Verluste im ersten Halbjahr 2017 minimieren und die Umsätze dazu deutlich steigern. 

Imagebild der Global Fashion Group. - ROCKET INTERNET


Die Holding mit ihren nach Zalando-Vorbild aufgezogenen E-Commerce-Plattformen Lamoda (Russland) und Dafiti (Lateinamerika) nennt vor allem Einsparungen und eine höhere operative Effizienz als Grund für das positive Ergebnis.

Der Umsatz der GFG wuchs im ersten Halbjahr 2017 währungsbereinigt um 17,4 Prozent auf fast 511 Millionen Euro und damit allerdings langsamer als im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verringerte sich um 36 Prozent auf rund 44 Millionen Euro, teilte die GFG Ende vergangenen Woche mit.

Im zweiten Quartal stand die russische Unit Lamoda mit einem Umsatz von 103,1 Mio. Euro (Vorjahr: 74,0 Mio. Euro) am besten da. Dafiti verlor damit die Spitzenposition. Die Lateinamerikaner haben von April bis Juni einen Umsatz von rund 92,2 Mio. Euro (Vorjahr: 78,6 Mio. Euro) erzielt. Der Nettoumsatz Global Fashion Group (GFG) wuchs demnach im zweiten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 25,6 Prozent auf 281,9 Mio. Euro.

Die Namshi-Plattform (Naher Osten) hatte die GFG im August für 151 US-Dollar abgestoßen, so dass diese in der Bilanz nicht mehr enthalten ist. 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.