Roger Vivier holt seine neue CEO Maria Cristina Lomanto von Miu Miu

Nach dem Ausscheiden von Camilla Schiavone, die seit 2014 CEO war und im April die Leitung der Rautureau Apple Shoes Group übernommen hat, hat Roger Vivier seine Geschäftsleitung einer anderen Frau anvertraut. Wie FashionNetwork.com erfahren hat, hat Maria Cristina Lomanto seit Anfang Juni die Leitung der Luxusschuh- und Accessoire-Marke der italienischen Tod's-Gruppe inne.

Ein berühmtes Pumps-Modell der Marke - rogervivier.com

Roger Viviers neue CEO war zuvor bei der Prada Group tätig, der sie 2006 beitrat, um das Merchandising der Prada-Accessoire-Kollektionen zu übernehmen. Anschließend wurde sie zur Marketingdirektorin für die Lederwarenprodukte der Mailänder Marke befördert und übernahm 2012 die Vertriebsleitung von Prada France. Im folgenden Jahr hatte sie die gleiche Position bei Miu Miu inne und wurde 2015 General Manager der jungen Linie der Gruppe.
 
Maria Cristina Lomanto hat an der Universität Mailand Rechtswissenschaften studiert und verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung im Luxusbereich. Bevor sie zur Prada-Gruppe kam, arbeitete sie für Jil Sander und Yves Saint Laurent, wo sie als Sales Manager für Italien und die Schweiz tätig war.
 
Nach der Ernennung von Gherardo Felloni zum Creative Director im vergangenen Jahr, der nach 16 Jahren auf Bruno Frisoni folgte, setzt das Pariser Unternehmen seine Reorganisation fort. Nach einem Umsatzrückgang um 3,2 % (-0,2 % zu konstanten Wechselkursen) auf 173,5 Mio. Euro im Jahr 2018 erholte es sich im ersten Quartal 2019 mit einem Umsatz von 43,9 Mio. Euro deutlich und lag damit um 16,2 % über dem Vorjahreswert.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - SchuheLuxus - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN