×
939
Fashion Jobs
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Merchandise Manager Central Markets Outlets (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Duales Studium International Business - Dhbw Stuttgart
Festanstellung · Stuttgart
DEEKEN HR
Sales Director w/m/d
Festanstellung · KIEL
HUGO BOSS
Manager Customer Experience Strategy (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
RALPH LAUREN
Talent Resource Advisor (f/m/d)
Festanstellung · METZINGEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Product Manager Sportstyle Apparel Prime Women’s
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Marketplace Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
L'OREAL GROUP
E-Key Account Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Boss Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
23.02.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Roger Dubuis kooperiert mit Designstudio Italdesign

Veröffentlicht am
23.02.2017

Die Genfer Uhrenmanufaktur Roger Dubuis wird auf dem Internationalen Auto-Salon Genf im März 2017 ihre jüngste Partnerschaft mit dem weltbekannten italienischen Designstudio Italdesign verkünden.


Roger Dubuis kooperiert mit Designstudio Italdesign. - Roger Dubuis


Die neue Kooperation folgt nur kurz auf eine weitere Verbindung mit dem italienischen Reifenhersteller Pirelli mit Roger Dubuis, die ihre Zusammenarbeit vor wenigen Wochen auf der SIHH 2017 bekannt gaben. Zu Ehren des neuen Partners wird eine, auf acht Exemplare limitierte Ausgabe der "Excalibur Spider Einfaches Tourbillon", die die Heritage-Linie des Maisons ‚Excalibur‘ ergänzen wird, präsentiert. Für den Zeitmesser besonders charakteristisch sind die Kombination aus Karbon und Keramik.

Angelehnt an die Farben der italienischen Flagge wird dieses Designmerkmal auf dem grün-weiß-roten Zifferblatt und den grün-weiß-roten Nähten des schwarzen Kautschukarmbands fortgeführt. „Die Partnerschaft zwischen Italdesign und Roger Dubuis ist der ultimative Ausdruck der tiefen Überzeugung beider Marken, dass es eine perfekte Mischung zwischen Design und Leistungsstärke gibt. Die Excalibur Spider Italdesign Edition verkörpert diesen Standpunkt perfekt. Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam neue Gipfel der Design- und Technikwelt zu erklimmen.“ Jean-Marc Pontroué, CEO Roger Dubuis Die Excalibur-Reihe ist Teil der DNA des Hauses. Sie verkörpert die Abenteuerlust der Manufaktur. Die Excalibur Spider Italdesign Edition ist da keine Ausnahme und bringt den entschiedenen Fokus Roger Dubuis‘ auf konträre Materialien und revolutionäre Technik zum Ausdruck.

Die exklusiv in Boutiquen erhältliche und auf acht Exemplare limitierte Excalibur Spider Italdesign Edition ist die gelungene Fusion des gleichermaßen eleganten wie modernen Stils von Italdesign und dessen Motto „Designing New Ambition“ sowie dem Slogan „Dare to be Rare“ von Roger Dubuis.

Die Uhrenmanufaktur wurde 1995 unter dem Namen Sogem SA (Société Genevoise des Montres) mit Sitz in Carouge durch Roger Dubuis und Carlos Dias gegründet und 1999 in Manufacture Roger Dubuis SA umbenannt. Im August 2008 übernahm der Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont 60 Prozent der Anteile.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.