×
2 206
Fashion Jobs
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · WUSTERMARK
ADIDAS
Design Director Cmg (M/F/D) - bu Outdoor
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
18.02.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Roksanda rockt mit einer Regenbogenpalette

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
18.02.2019

In London liegt – wenig überraschend, angesichts von Brexit – ein Gefühl der Krise in der Luft, das die Mode in der britischen Hauptstadt beeinflusst hat. Vor allem bei Roksanda, dem gleichnamigen Label der mutigen und brillanten serbischen Designerin, deren Shows zu den am meisten erwarteten in der Londoner Saison gehören.

Roksanda - Herbst/Winter2019 - Womenswear - Londres - © PixelFormula


Ilincic ist eine mutige Designerin. Ihre Kleidung ist sehr romantisch, aber nie fadenscheinig oder sentimental. Sie hat die originellste Farbpalette Großbritanniens; sie entnimmt alle möglichen Farbtöne aus einer magischen Box, die sie aufbewahrt, die Stoffmuster, Postkarten und herausgerissene Fotobuchseiten enthält.
 
Das Ergebnis dieser Saison war eine wunderbare Mischung aus verblasstem Kanariengelb, staubigen Pink, dunklem Cappuccino und intensivem Purpur. Eine insgesamt rockige Regenbogenpalette.

Die Kulisse wurde an einem kalten Montagmorgen im Old Selfridges Hotel inszeniert und entstand in Zusammenarbeit mit der zeitgenössischen Künstlergruppe Troika, die eine cremefarbene Wand und einen sandfarbenen Laufsteg installierte, der von farblich zur Kleidung passenden Plastikpanelen, unterbrochen wurde.
 
"Meine Farben sind immer intuitiv, neutral und hell, Farben, die wirklich zusammenpassen sollten. Ich wollte einen Regenbogen in den Wolken", erklärte Ilincic.
 
Ilincic schneidert mit gekonnter Sicherheit – ob voluminöse Kleider mit Mini-Cape, massiven Rüschen oder verdrehten Schleifen. Obwohl sie in dieser Herbstkollektion 2019 eine neue Wendung nahm, mit einigen großartigen schützenden Parkas und gepolsterten Jacken und Westen, die eine königliche Note hatten.

Roksanda - Herbst/Winter2019 - Womenswear - London - © PixelFormula


Der Soundtrack sorgte für Stimmung; John Cage wurde zu dramatischer Musik von Alcor interviewt und vermittelte ein Gefühl von Spektakel.

Für den Abend schickte sie perfekte Chiffon-Layer-Looks mit Straußenfedern, in den Farben Bitterlemon, Flieder und blendendem Weiß auf den Laufsteg. Dann, in einigen atemberaubenden Drucken, integrierte sie Bilder von Bürogebäuden aus den 1970er Jahren in entzückende Chiffonkleider. Alles durch und durch modern und eine perfekte Gegenüberstellung zu ihren eher defensiven Kleidungsstücken.
 
"Ja, meine Kleidung ist in dieser Saison schützender, was ein Kontrast ist. Wir leben in der Zeit des verrückten Kontrasts und des Krisengefühls. Ich frage mich, warum? Und ich glaube nicht, dass ich der einzige Designer bin, der das fühlt", lächelte Ilincic.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.