×
2 464
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
22.03.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Rosner beendet die Vororder H/W 17 mit zweistelligem Plus

Veröffentlicht am
22.03.2017

Die Orders für Herbst/Winter 2017/18 signalisieren ein zweistelliges Plus, teilte die Rosner Avantgarde Mode GmbH mit Sitz in Ingolstadt mit. Das Unternehmen ist Hosenspezialist im Bereich der Womenswear und habe durch andere Schnitte und viel Arbeit im Detail besondere Stücke geschaffen. Diese „Statement Pieces“ seien zum einen bei Bestandskunden gut angekommen; hier habe der durchschnittliche Auftragswert gesteigert werden können. Zugleich gewannen die Ingolstädter nach eigenen Aussagen zahlreiche Neukunden im In- und Ausland.


Rosner meldete für die Vororder H/W 2017/18 ein zweistelliges Plus - Foto: Rosner


Kernmarkt sei nach wie vor Deutschland – wo Rosner für sich seit einigen Saisons positive Trends ausmacht und vor allem Key-Kunden zusammen mit dem Modehersteller wuchsen. Auch die Auslandsmärkte zeigen einen ungebrochen positiven Trend. Insbesondere Belgien, die Niederlande, Spanien und Schweden freuen sich über einen erfolgreichen Abschluss der Order. Aber auch der Markteinstieg von Rosner in Norwegen und Frankreich ist mit guten Ergebnissen gelungen.

Die aktuell sehr guten Abverkäufe der Frühjahr/Sommer Auslieferung führen zu zahlreichen Nachbestellungen unserer Handelspartner und einer damit verbundenen Belebung des Sofortgeschäftes.

„Die positive Entwicklung von Rosner im letzten Jahr ist das Resultat des großen persönlichen Einsatzes unseres gesamten Teams“, sagt Caroline Niermann, Geschäfts-führerin Rosner Avantgarde Mode GmbH.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.