×
2 356
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.10.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ruhe und Unruhe auf der Moda Made in Italy

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.10.2011



Mit der 37. Ausgabe der Moda Made in Italy ging die Orderrunde für die Saison Frühjahr/Sommer 2011 nach drei Tagen im Münchner M,O,C, Veranstaltungcenter zu Ende. Mehr als 230 namhafte Schuh- und Taschenmarken, darunter etwa 20 permanente Mieter des Schuhordercenters, stellten ihre Kollektionen vor. Viel Neues gab es nicht viel zu sehen, dennoch konnten Händler nach bereichernden Akzenten für ihre Kollektionen stöbern. Das Fazit bei den Austellern war gemischt: Mit 2.607 Teilnehmern kamen weniger Fachbesucher als im letzten Jahr. Da waren nicht alle Aussteller permanent gut besucht, dennoch war der Großteil zufrieden. Allerdings drückte der schleppende Start ins Wintergeschäft und die unsichere Konjunkturlage etwas aufs Gemüt und das Ordergeschäft. Das bekam auch Maurizio Pfyffer, Inhaber der Schweizer Agentur Sale&Pepe, zu spüren.
Die Moda Made in Italy ist – auch wenn es nicht so immer glänzend läuft – von zentraler Bedeutung für die italienische Schuhbranche, betonte jedoch Cleto Sagripanti, Präsident des Verbands italienischer Schuhhersteller A.N.C.I. Daher fördert der Verband die Präsenz namhafter Hersteller wie Aldo Bruè, Attilio Giusti Leombruni, Baldinini, Brunate, Franceschetti, Manas, Moda die Fausto und Fratelli Rossetti auf der Messe, die halbjährlich veranstaltet wird.
Die nächste Mode Made in Italy findet vom 1. bis 3. April statt.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Schuhe
Messen