×
5 356
Fashion Jobs
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · MÜNSTER
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · GELSENKIRCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Süd, Bags & Leather, Premium
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ADIDAS
Senior Manager Key Accounts (M/F/D) - Central
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director - Legal Web3 & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Collection Merchandiser / Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZARA
HR Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Junior Product Data Manager E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
SHISEIDO
Forecaster / Demand Planner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
09.01.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

S.Oliver verliert CSO Christine Schumm

Veröffentlicht am
09.01.2018

S.Oliver verliert seine Sourcing-Chefin: Christine Schumm habe sich nach 27 Jahren entschieden, das Unternehmen zum 31. Januar aus persönlichen Gründen zu verlassen, heißt es in einer Mitteilung. 

Von Bord: Christine Schumm verlässt die Rottendorfer zum Ende des Monats. - S.Oliver


Schumm war 1990 als Produktionsleiterin der damaligen Marke Knock Out bei den Rottendorfern an Bord gegangen. Seit 2012 war sie in ihrer Position als Chief Sourcing Officer Teil der Geschäftsführung für die gesamte Beschaffung verantwortlich.

"Christine Schumm hat maßgeblichen Anteil an der Erfolgsgeschichte von S.Oliver über die letzten 30 Jahre. Sie hat den Sourcing-Bereichen in Rottendorf sowie in den Agenturen ihren Stempel aufgedrückt und auch Themen wie Nachhaltigkeit frühzeitig in unserem Unternehmen etabliert. Ich bedauere die Entscheidung sehr und werde auf persönlicher Ebene weiterhin mit ihr verbunden bleiben", kommentiert Unternehmensgründer Bernd Freier. 

Von einer Nachfolgeregelung ist entsprechend noch nichts zu erfahren. Der Konzern wies 2016 einen Markenumsatz von rund 1,67 Milliarden Euro aus und beschäftigte international rund 7.200 Mitarbeiter. 

Neben den Kernmarken und der Black-Label-Linie gehören auch Q/S designed by, Triangle, Comma und Liebeskind Berlin zum Portfolio des Unternehmens.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.