×
2 890
Fashion Jobs
HAYS AG
Strategischer Einkäufer - Nicht-Produktionsmaterial (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
Strategischer Einkäufer Shop Construction (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
E-Commerce Sales Manager (M/W/D)
Festanstellung · BIELEFELD
FOREO
Sales Manager (DACH)
Festanstellung · Nürnberg
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw x5 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Process & Tools x2 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Kids x3 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager - Training Women's - Bras - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Reports & Monitoring (f/m/d) - Merchandising Planning & Insights
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Ftw (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Head Office, Strategy & Business Acceleration (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner DTC Backoffice (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Operations Key Cities M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Senior Category Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ASICS
Key Account Manager Onitsuka Tiger - Germany
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Head of Buying & Disposition (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Team Leader Buying & Disposition - Jersey (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Manager Sales Ooh Controlling (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Experience Nps (Net Promoter Score) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Retail Payment (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
01.09.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Salomon baut Running-Angebot aus

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
01.09.2016

Angesichts der wachsenden Beliebtheit des Trail Runnings konnte sich Salomon mit seiner langjährigen Erfahrung bei der Herstellung von Trail Running Schuhen als wichtiger Akteur in der Laufsportbranche behaupten. Die Marke der Amer Sports-Gruppe will ihre Position nun auch in anderen Laufsportarten stärken.


Laufschuh der Sonic-Linie - Salomon - Salomon

Mit der im Frühjahr eingeführten Sonic-Laufschuhlinie soll in erster Linie eine urbane Kundschaft angesprochen werden. „Wir ließen unsere Fitting-Erfahrung aus dem Trail Running in die Sonic-Produktlinie einfließen“, so Brand Manager Yannick Andrieu. „Unsere Expertise haben wir auf unebenem Grund erarbeitet, unsere Kernstärke liegt somit auf der Stabilität. Wir wollen das gesamte Laufsportangebot abdecken, da auch in den Städten viele Laufsportler auf Pfaden unterwegs sind. Die Grenzen zwischen Trail und Running sind immer weniger deutlich“.

Begleitet wird das neue Produktangebot vom Salomon-Event Run My City, das am 16. September in Paris stattfindet. Mit diesem Kommunikationsansatz will die Marke ein breiteres Zielpublikum ansprechen. Dieselbe Strategie wurde bereits im Bereich Skitouren sowie mit dem MTN-Angebot im vergangenen Jahr angestoßen, um das angesprochene Publikum zu erweitern. In diesem Sinne plant Salomon auch eine Rückkehr zum Abfahrtsski und richtet sich damit an urbane Sportler, die zwei Wochen pro Jahr trainieren.


Mit dem Produktangebot MTN erweitert Salomon das Tourenski-Angebot – Salomon - Salomon


Mit der Erweiterung des Zielpublikums um die Kernaktivitäten der Marke herum will Salomon die Unternehmensentwicklung stützen. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte das Unternehmen mit 827 Millionen Euro acht Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr und verwies darauf, dass sich das Konzernergebnis in den vergangenen acht Jahren verdoppelt hatte.

70 Prozent der Einnahmen werden mit dem Textil- und Schuhangebot der Marke erzielt, in dieser Sparte konnte sich Salomon um 11 Prozent verbessern. 90 Prozent des Umsatzes entfallen auf den Export, so das Unternehmen, wobei der größte Absatzmarkt in den USA liegt. Im Jahr 2020 will Salomon die Milliarden-Euro-Umsatzmarke erreichen.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.