Sarah Jessica Parker eröffnet ersten eigenen Shop

Die Schauspielerin Sarah Jessica Parker öffnet am 9. Dezember im MGM National Harbour Resort in Maryland eine Boutique, die ihre „Sarah Jessica Parker“-Kollektion von Schuhen, Handtaschen und Accessoires zeigt.
 
Sarah Jessica Parker eröffnet ihre erste eigene Boutique. - Courtesy Sarah Jessica Parker

"Die Eröffnung meiner eigenen Boutique ist seit langem ein Traum", sagt die Schauspielerin und Designerin. "Wir fühlen uns wirklich privilegiert, dies mit der Expertise, Anleitung und Unterstützung unserer brillanten Partner bei MGM Resorts zu tun. Spannend war jeder einzelne  Schritt im Eröffnungs-Prozesses: der Besuch der Baustelle, das erste Layout und Design unserer Boutique. Ich fühle mich geehrt, in diesem Unternehmen aufgenommen worden zu sein und ich freue mich sehr auf die Eröffnung – dann weiß ich, dass es wahr ist."
 
Sarah Jessica Parker, bekannt für ihre Hauptrolle in der Fernsehserie "Sex in the City", startete ihre eigene Modelinie mit ihrem Partner George Malekmus III im Jahr 2014. Die Kollektion ist inspiriert von Parkers Liebe zu New York City, speziell die Mode aus den späten 1970er Jahren. Im September dieses Jahres startete Parker zuerst eine Reihe von schwarzen Kleidern, die exklusiv über Bloomingdales erhältlich waren. Auch diese Kleider werden in Parker's neuem Geschäft erhältlich sein.
 
Die MGM National Harbor ist ein 1,2 Milliarden Dollar Objekt von MGM Resorts international. Das Casino-Resort wird schon am 8. Dezember eröffnet. Es liegt auf einem Areal von 125.000 qm mit Luxus-Suiten, Restaurants und Luxus-Boutiquen – wie die von Sarah Jessica Parker.
 

Übersetzt von Melanie Muller

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterPeopleEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN