×
12 186
Fashion Jobs
S.OLIVER GROUP
Consultant Sap Hcm (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
COTY
Director Key Account Douglas
Festanstellung · Darmstadt
OTTO
Tax Manager | Umsatzsteuer (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Principal Product Manager - Plus Benefits (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
JACK WOLFSKIN
Junior Group Controller (M/W/D)
Festanstellung · IDSTEIN
FALKE
Projektassistenz Geschäftsleitung Marke (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
FALKE
Mitarbeiter Zoll Und Produktionslogistik (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
FALKE
Kundenbetreuer (M/W/D) Key Account
Festanstellung · SCHMALLENBERG
THOMAS SABO
Salesforce Administrator (M/W/D)
Festanstellung · LAUF AN DER PEGNITZ
HUGO BOSS AG
Digital Operations Specialist (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Global Outlet Planner (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
WORMLAND
Project Marketing Manager (M/W/D) Vollzeit
Festanstellung · HANNOVER
OTTO
Business Continuity Manager | Operations i Payments (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) - Calzedonia Region Nrw
Festanstellung · BIELEFELD
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
CBR FASHION GROUP
Junior Tax Manager (M/W/D)
Festanstellung · ISERNHAGEN
STREET ONE
Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung · ISERNHAGEN
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Leipzig
Festanstellung · WALDHEIM
FALKE
IT-Anwendungsberater Und Projektmanager Logistiksysteme (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
ADIDAS
Director Rewards & Global Compensation (German Speaker) (M/F/D)
Festanstellung · HERZOGENAURACH
LEVI'S
HR Generalist
Festanstellung · Offenbach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
27.05.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Sarah Burton ist neue Kreativchefin bei Alexander McQueen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
27.05.2010



Sie sei die einzige Person, dem Designer Lee Alexander McQueen nachfolgen kann. Sarah Burton ist immerhin seit 1996 bei Alexander McQueen. Damals machte sie im Rahmen ihres Studiums an dem Central Saint Martins College of Art & Design, an dem auch der Designer studiert hatte, ein Praktikum bei dem britischen Label. Danach bot er ihr einfach an, zu bleiben. . „Er hat mir einfach alles beigebracht“ sagt sie heute über den Designer.
Burton blieb bis zu McQueens Tod seine erste Assistentin und hatte die Aufgabe, seine Runway-Entwürfe in tragbare Mode umzuwandeln. Für ihre Umsetzung der letzten McQueen Kollektion, die im März in Paris vorgestellt wurde, wurde sie von den Kritikern hoch gelobt.


Die Gucci Group begründet ihre Ernennung zur Kreativchefin damit, dass sie mit dem Haus tief verbunden ist. Sarah Burton erklärte „Die Kreation von moderner, wunderschön gearbeiteter Mode war das Herz von Lee’s Vision. Ich habe die Absicht seinem Erbe treu zu bleiben.“
Alexander McQueen, der zu den neben Vivienne Westwood zu den herausragendsten englischen Designern seiner Zeit zählt, hat sich am 11. Februar dieses Jahres das Leben genommen. Von seinen Kritikern wurde er entweder gefeiert oder niedergemacht. Die Kontroverse seiner Entwürfe brachte ihm den Beinamen „The Hooligan of English Fashion“ ein.

© Fabeau All rights reserved.