×
2 058
Fashion Jobs
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
06.07.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Schmuck: Nichts geht mehr (ohne)

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
06.07.2015



Der Trend für wirkungsvolle Accessoires bleibt auch in den nächsten Saisons ungebrochen. Während in der Mode der Trend weiter in Richtung Minimalismus, Monochromismus und Gender-Neutrality geht, machen mehr oder weniger kleine Schmuckstücke den Unterschied.
Ohrringe kommen zukünftig übergroß und funkelnd zum Einsatz und sind mittlerweile eine starke Konkurrenz für die Statement-Ketten. Egal, ob als opulent geschmückte Creole oder als aufwendig drapierter Ohrhänger, gerne auch in der Single-Version. Ketten bleiben weiter im Einsatz, meist gepaart mit starken Ringen und markanten Armreifen. In Paris - bei Céline, Lanvin oder Nina Ricci - sah man bereits, dass dabei immer öfter übergroße Kristall-und Schmucksteine verarbeitet werden. Amethysten und Rosenquarz sind nur einige der Natursteine, die jetzt ihr Revival feiern. Deren Verwendung zahlt auch auf den Hippie-/Festival-Trend ein, der in den kommenden Monaten deutlich häufiger auf den Straßen anzutreffen sein wird. Warme Goldtöne - gelb oder rosé - stechen kühlen Silberschmuck aus. Das Verlangen nach Glanz und Farbe ist groß. Juweliere wie Valmano bieten schon jetzt eine gute Auswahl an prunkvollen Stücken an.
Einhergehend mit dem Revival der 60er und 70er Jahre werden Ringe und Ketten mit filigranen, intrinsischen Mustern versehen. Fransen finden sich nicht nur als Details an Kleidung, sondern auch vermehrt an Ketten oder Ohrringen. Nostalgische Designs füllen die Kollektionen stärker aus. Immer häufiger sieht man Schmuck dann auch an ungewöhnlichen Orten - im Haar, auf der Schulter oder - wie bei Oma - als Brosche.

© Fabeau All rights reserved.