×
2 367
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
03.06.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Schöffel startet mit Digital Brand Space für Sommer-Order 2022

Veröffentlicht am
03.06.2021

Schöffel setzt auch im B2B-Geschäft künftig komplett auf digitale Lösungen. Nach dem Launch des neuen Onlineshop-Konzepts will der Outdoor-Ausrüster nun mit dem bereits angekündigten Digital Brand Space in die Sell-in-Phase für Sommer 2022 starten.

Den Digital Brand Space hat der Outdoor-Ausrüster mit dem Messebauer Meplan entwickelt. - Schöffel


Handelspartner können sich dazu im dreidimensionalen digitalen Schöffel Brand Space bewegen, sich über die gesamte Markenwelt informieren, Informationen für Mitarbeiter und Kunden erhalten und die neuen Outdoor- und Bike-Kollektionen ordern. 

"Digitale Sales-Meetings, ein digitaler Brand Space, der digitale Kontakt mit den Partnern und die digitale Händlerschulung und Bestellung sowie ganz viel wertvoller Content – das ist das neue Normal im geschäftlichen Alltag", so Stefan Merkt, Unternehmensleitung Vertrieb der Schöffel Sportbekleidung
GmbH: 

Die Rahmenbedingungen während der Corona-Pandemie habe man umgehend genutzt, um wirkungsvolles Instrumentarium für Vertrieb und Marketing zu entwickeln. "Damit haben wir uns perfekt vorbereitet auf einen neuen geschäftlichen Alltag auch nach der Pandemie und starten nun optimistisch in die Sell-in-Phase für den nächsten Sommer", so Merkt. 

Für zurückliegende Sales-Meetings und Messen hatte Schöffel ebenfalls bereits digitale Techniken sowie agile Arbeitsweisen entwickelt und innerhalb kürzester Zeit ein internationales digitales Sales Meeting mit virtuellen Präsentationen aufgestellt.

Handelspartner können über den Markenraum auch Informationen über die neue Outdoor- und Bike-Kollektionenordern. - Schöffel


Der nächste Schritt war der digitale Schöffel Brand Space: Während Messen zum Jahreswechsel nicht stattfinden konnten, entwickelte das Unternehmen den dreidimensionalen Markenraum mit dem Messebauer Meplan.

Neue Wege geht Schöffel auch in der Schulung seiner Händler mit der Einführung der Schulungsplattform Myagi und der Vertriebssoftware Salesforce. Mit Myagi erhält der Handel einen permanenten Zugriff auf die Schöffel Inhalte und kann jederzeit auf die benötigten Daten zu einer Kollektion oder zu einzelnen Produkten zugreifen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.