×
3 360
Fashion Jobs
DEEKEN HR
Project Consultant Recruiting
Festanstellung · BERLIN
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Veröffentlicht am
24.04.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Schuhe.de kooperiert mit Spartoo

Veröffentlicht am
24.04.2018

Weiterer Vertriebskanal für ANWR Händler: Schuhe.de hat mit dem französischen Online-Fashion-Marktplatz Spartoo einen Partnervertrag geschlossen. Damit können die Warenbestände der an Schuhe.de angebundenen Händler auch über den deutschen Ableger Spartoo.de angeboten werden. Die Pilotphase solle in Kürze beginnen. Vertragspartner sind die ANWR Media GmbH und Spartoo SAS.

Die ANWR-Tochter Schuhe.de kooperiert künftig mit dem Online-Fashion-Marktplatz Spartoo. - Screenshot


"Unsere intensive Entwicklungsarbeit in schuhe.de trägt weitere Früchte und erweitert damit den der ANWR Group angeschlossenen Fachhändlern die Möglichkeiten, wichtige Umsätze auch über den E-Commerce zu erzielen. Mit diesem weiteren Partnervertrag öffnen wir einen zusätzlichen Absatzkanal, der ohne großen Mehraufwand von unseren Händlern genutzt werden kann“, erklärt Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group.

Mit der Verfügbarkeit der Produkte aus den Reihen der ANWR-Schuhhändler auf reichweitenstarken Plattformen werden die Sortimente dort sichtbar, wo die Kundenfrequenzen sind. "Wir nutzen die Kraft und die Vielfalt unserer
Gemeinschaft, um über die unterschiedlichen Kanäle neue Umsätze zu unseren Händlern zu bringen."

Sie können bald den zusätzlichen Verkaufsweg über Spartoo nutzen. Einzige technische Voraussetzung ist, dass ein Händler für den Verkauf seiner Produkte an schuhe.de angebunden ist.

"Mit Spartoo haben wir nach Zalando und Ebay eine weitere wichtige Onlineplattformen für die Zusammenarbeit mit Schuhe.de gewonnen und erweitern für unsere Händler einmal mehr die Absatzkanäle.", betont Alexander Hock, Geschäftsführer von ANWR Media.

Gleichzeitig sieht Hock in der Zusammenarbeit die Möglichkeit, von Deutschland aus über Ländergrenzen hinweg online zu verkaufen.

Spartoo.com, im Jahr 2006 gegründet, ist heute eine etablierte Größe des Online Modehandels primär in Europa und dort bereits in 15 Ländern vertreten. Spartoo selbst verschickt pro Jahr ca. 3 Millionen Pakete. Auf der Plattform sind mehr als 3.800 Marken mit über 350.000 Modellen sichtbar.

Schuhe.de startete im Jahr 2013 als Initiative der Handelskooperation ANWR Group und macht derzeit rund 6.000 Geschäfte aus dem Schuh-, Sport- und Lederwarenbereich der ANWR GROUP sichtbar. Die Schuh-Sortimente von rund 1.600 Fachgeschäften sind über das Digitale Schaufenster abgebildet, etwa 800 von ihnen bieten den Onlinekauf und über 900 "Click & Collect" an.

Damit sind aktuell über 130.000 Artikel von mehr als 700 Marken auf schuhe.de online. Die Fachhändler haben zudem die Möglichkeit, ihr Sortiment mit den Onlineshop-Funktionen auch in die eigene Webseite zu integrieren.

Seit 2017 kooperiert schuhe.de bereits mit der Fashion-Plattform Zalando und dem Online-Marktplatz Ebay und hat damit die Absatzkanäle für den Handel bereits deutlich erweitert. Knapp 100 Unternehmen nutzen bereits die Möglichkeit, ihre Ware über die Plattformen zu verkaufen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.