×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Scotch & Soda CEO Dirk-Jan Stoppelenburg wechselt zum Verwaltungsratschef

Veröffentlicht am
today 22.01.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Dirk-Jan Stoppelenburg, CEO der Modemarke Scotch & Soda, plant, als Chief Executive zurückzutreten und eine neue Funktion als Verwaltungsratschef zu übernehmen.

Scotch & Soda


Er werde die Marke als CEO weiterführen, bis ein Nachfolger ernannt ist, wie Scotch & Soda am Montag bekannt gab. Unterdessen wird Michiel Witteveen, der derzeitige Vorsitzende der Marke, als nicht-exekutiver Direktor im Verwaltungsrat bleiben.

Scotch & Soda hat einen langen Weg zurückgelegt, seit es 1985 in den Niederlanden als Herren-Großhandelsmarke eingeführt wurde. In den letzten fünf Jahren hat sich das Label unter der Führung von Stoppelenburg zu einem internationalen Unternehmen mit Präsenz in über 70 Ländern entwickelt, eine erfolgreiche Omnichannel-Strategie umgesetzt und hat zudem seine Präsenz in den Niederlanden, Deutschland und den USA weiter ausgebaut.

Fast 70 % des Umsatzes werden über eigene Vertriebskanäle erzielt, das Ergebnis der operativen Tätigkeit ist im vergangenen Geschäftsjahr auf 52 Mio. Euro gestiegen.

Stoppelenburg wird den Vorsitz zu einem Zeitpunkt übernehmen, in dem das Unternehmen mit mehr Wachstum rechnet. "Ich bin sehr stolz auf die Ergebnisse, die wir in den letzten Jahren gemeinsam erzielt haben", sagte er.

"Scotch & Soda ist eine Modemarke, die die Welt Schritt für Schritt erobert. Wir profitieren nun von der Umsetzung unserer Omnichannel-Strategie. Ich freue mich darauf, in meiner neuen Funktion weiterhin an der Entwicklung von Scotch & Soda beteiligt zu sein."

Der Vorsitzende Michiel Witteveen fügte hinzu: "Dirk-Jan hat maßgeblich zum Wachstum und zur Entwicklung von Scotch & Soda beigetragen. Seine Vision und sein Antrieb machen es möglich, dass wir dort sind, wo wir jetzt sind. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Ich freue mich auf die Fortsetzung unserer hervorragenden Zusammenarbeit im Verwaltungsrat."

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.