×
2 244
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDĒ GMBH
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
12.07.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Seek Statements: Aussteller ziehen positives Fazit der Sommerausgabe 2018

Veröffentlicht am
12.07.2017

Die Seek war während der Berlin Fashion Week erneut Magnet für den Urbanwear- und Streetstyle-Bereich. Die Premium Group spricht spricht von "drei Tagen voller Dynamik und Kommunikation", ohne konkrete Besucherzahlen zu nennen. Aussteller äußern sich im Nachhinein vorwiegend positiv bis begeistert. Highlight der Messe war neben diversen Get-together-Events auch der Launch von Seek House 1-3. 

Blick auf das Messegeschehen während des ersten Tages der Seek in der Arena Berlin. - Rüdiger Oberschür


"Wir sind hoch zufrieden mit der Organisation der Standpositionierung und mit dem Markenumfeld. Wir haben viele Kundenkontakte realisiert und die Qualität der Besucher ist hochklassig. Die Kategorisierung ist gut verständlich. Die Ware und konzentrierte Highlight Kollektionen stehen im Vordergrund. Das schätzen auch die Kunden. Der gut organisierte Außenbereich rundet das Messeerlebnis für die Besucher ab", so Jörg Aumüller von Helly Hansen.

Auch Senior Produktmanagerin Iris Altmann äußert sich mehr als zufrieden. Mit dem Brand Caravan für Burlington hatte sie einen der auffälligsten Stände auf der Messe organisiert. „Die Seek ist die ideale Plattform für den expressiven Burlington Style. Unser Burlington Caravan hat sich großer Aufmerksamkeit und Beliebtheit bei den Besuchern erfreut. Zur Burlington Frühjahr/Sommer-2018-Kollektion haben wir viel positive Resonanz erhalten und vielversprechende Gespräche geführt", so Altmann im Gespräch mit FashionNetwork.

Der Burlington-Caravan war einer der Eyecatcher der Seek. - Rüdiger Oberschür


Auch American Sneakers B.V. mit seinen Lifestyle-Marken Keds und Sperry bereits ein positives Resumé ziehen. „Die Messe zieht eine große Anzahl deutscher und internationaler Besucher sowie Aussteller an, sodass sich eine interessante Mischung ergibt", so Pierre Lefebvre, Managing Director von American Sneakers B.V.

„Wir sind froh, auch eine große Anzahl an Schuhfachbesuchern willkommen zu heißen und ihnen vor Ort die neuesten Modelle unserer Marken Keds und Sperry präsentieren zu können. Wir haben schon viel positives Feedback von unseren Handelspartnern erhalten. Der Sneaker-Trend ist nach wie vor ungebrochen und auch die Bootsschuh-Modelle erfahren ein Revival und etablieren sich langsam wieder im Straßenbild", zeigt sich Lefevbre zuversichtlich in Hinblick auf die neue Saison.

Vergleichbare Töne stößt das kanadische Label Herschel Supply an, das auf seinem Weg zum Komplettanbieter auf der Seek durch die Action Sports Sportartikel GmbH vertreten war. "Die Messe lief für uns sehr erfolgreich. Wir konnten am Stand ein buntes Publikum aus nationalen und internationalen Händlern, Presse und Interessierten betreuen", so der deutsche Partner gegenüber FashionNetwork. 

Die kommenden Messen der Premium Group finden vom 16. bis 19. Januar 2018 statt. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.