×
12 119
Fashion Jobs
ABOUT YOU SE & CO. KG
Junior SEO Content Manager Für Den Niederländischen Markt (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ABOUT YOU SE & CO. KG
Junior SEO Content Manager Für Den Französischen Markt (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Controller (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDE
Product And Merchandising Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
GALERIA KAUFHOF
Affiliate & Partner Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
GALERIA KAUFHOF
Online Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
HUGO BOSS AG
Digital Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
14.09.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Seidensticker arbeitet sich zurück in die Gewinnzone

Veröffentlicht am
14.09.2016

Der Umsatz der Seidensticker-Gruppe im Geschäftsjahr 2015/2016 (Stichtag: 30. April) war leicht rückläufig. Er lag bei 196,3 Mio. Euro (VJ: 198,7 Mio. Euro). Unter Berücksichtigung der Einstellung zweier Produktlinien in den Anfangspreislagen und der Bereinigung von Retailflächen liegt der Konzernumsatz leicht über Vorjahresniveau (like-for-like +1,2%).


Den Kragen auch geschäftlich gestärkt: Seidensticker meldet sich zurück in der Gewinnzone - Foto: Seidensticker


Mit 12,3 Mio. Euro lag das EBITDA rund 32% über dem Vorjahr mit 9,4 Mio. Euro. Das EBIT konnte sogar um 62% auf 9,1 Mio. Euro gesteigert werden (VJ: 5,6 Mio. EUR).

„Unsere Ziele für das Geschäftsjahr 2015/2016 sind mehr als erfüllt worden und die bereits im vergangenen Jahr getroffene Prognose, stabile Umsätze und eine klare Ergebnisverbesserung zu erreichen, ist deutlich aufgegangen. Das bestätigt uns, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen“, erklärte CFO/COO Martin Friedrich.

Vor allem in die Bereiche Vertrieb und Marketing investieren die Bielefelder stark. Nach einem bereits zweistelligen Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2014/2015 steigerte die Marke Seidensticker den Umsatz erneut um 10 Prozent in 2015/2016 und ist weiterhin auf Wachstumskurs. Die Marke wurde zudem einer grundlegenden Re-Positionierung unterzogen, bei der u.a. die Philosophie sowie deren Auftritt komplett neu definiert wurden. „Seidensticker ist die bekannteste Hemdenmarke Deutschlands – ein Trumpf, den wir nutzen und verstärken werden. Der Erfolg des letzten Geschäftsjahres bekräftigt unsere Strategie, gezielt in das Herzstück unseres Unternehmens zu investieren. Wir werden weiterhin mit oberster Priorität daran festhalten“, so die beiden geschäftsführenden Gesellschafter, Frank und Gerd Oliver Seidensticker. Ab 2017 geht Seidensticker mit einer breitangelegten Imagekampagne in TV,
Digital- und Printmedien an den Start.

Eine starke Entwicklung erlebt zudem der eCommerce. Hier verzeichnete man ein Umsatzwachstum von +22%. „Die Vernetzbarkeit aller Kanäle und damit die durchgängige Kommunikation mit dem Kunden auf allen verfügbaren Plattformen ist für uns ein absolutes Nummer eins Thema. Wir investieren aus diesem Grund sehr stark in den Bereich Customer-Relationship-Management und wollen hier zügig vorankommen“, bekräftigen Frank und Gerd
Oliver Seidensticker. Insgesamt entwickelt sich der Retail mit einem like-for-like Wachstum von plus 2 Prozent erfreulich und über dem Branchendurchschnitt. Aktuell betreibt das Unternehmen 43 eigene Shops. Am 29. September 2016 eröffnet in Mannheim ein weiterer Seidensticker Store im neu entstehenden Shoppingcenter Q6Q7.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.