Seidensticker lagert Logistik aus

Seidensticker lagert seine Logistik aus. Der Schritt ist auch Teil des Anfang des Jahres begonnenen Programms zur Re-Strukturierung, das sich der Bielefelder Hemden- und Blusen-Spezialist verordnet hat. Als Partner hat Seidensticker sich für DHL entschieden. Der entsprechende Vertrag wurde zunächst für fünf Jahre geschlossen.

DHL Supply Chain wird die Logistik der Seidensticker Group sukzessive bis Ende Oktober in die "Multi-User"-Niederlassung in Mönchengladbach integrieren. - DHL

DHL Supply Chain steuert damit von Mönchengladbach aus künftig das komplette Nachorder-, E-Commerce- und NOS-Geschäft von Seidensticker. 

Bislang hatte man das zum Großteil noch vom Firmensitz in Bielefeld aus erledigt. Laut des Modeunternehmens werden aber vor allem die sechsgeschossige Gebäudestruktur modernen Anforderungen an eine Lagerlogistik nicht mehr gerecht. 

DHL will die Logistik der Bielefelder bis Ende Oktober sukzessive in die "Multi-User"-Niederlassung in Mönchengladbach integrieren. Die Abwicklung erfolgt zunächst auf ca. 6.000 Quadratmetern und biete weiteres Wachstumspotential, heißt es seitens DHL. Das Volumen umfasst 1,5 bis 2 Millionen Teilen pro Jahr.

"Mit diesem Partner können wir Lagerhaltung, Versand, Retouren Management und Mehrwertleistungen reibungslos und effizient durchführen", begründet Dr. Horst Gersmeyer, Global Supply Chain Manager bei der Seidensticker Group, die Entscheidung für die Zusammenarbeit.

"Wir profitieren von den enormen Ressourcen und den umfangreichen Investitionen in neue Lieferkettentechnologien", so Gersmeyer.

Die Niederlassung Mönchengladbach liegt im Industriegebiet Regiopark, das zu einem der bedeutendsten Knotenpunkte der internationalen Mode- und Konsumgüter-Logistik in Europa gehört. Der Standort profitiert von der optimalen Verkehrsanbindung zu Autobahnen, dem Schienennetz sowie der guten Erreichbarkeit der Seehäfen Antwerpen, Rotterdam und Amsterdam.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN