Sephora eröffnet ersten deutschen Standort in München

Sephora will den deutschen Markt erobern und kooperiert dafür mit Galeria Kaufhof. In der Münchner Filiale am Marienplatz (Kaufinger Straße 1-5) hat die LVMH-Tochter dafür eine eigene 130 Quadratmeter umfassende Retail-Fläche eröffnet. Dieser sollen im Rahmen der neuen Partnerschaft 2017 noch weitere folgen. Neben der Shop-in-Shop-Lösung wird eine Auswahl an Produkten der Beauty-Marke über kaufhof.de vertrieben.

Visualisierung des Shops bei Galeria Kaufhof. SEPHORA SEPHORA SEPHORA - SEPHORA

Die Kooperation von Sephora und der Warenhausgruppe werde neue und aufregende Shopping-Erlebnisse für Beauty-Kunden in Deutschland schaffen, kommentiert Stephan Borchert, Präsident von Sephora Europa Nahost, den Startschuss. Deutschland markiert den 23. Markt der Region Europa/Naher Oster, in dem die Marke aktiv ist. 

„Mit Sephora gewinnen wir einen weltweit agierenden Partner, mit dem wir neue Impulse im Beauty-Segment setzen können“, ergänzt Dr. Wolfgang Link, CEO HBC Europe und Vorsitzender der Geschäftsführung der Galeria Kaufhof GmbH. 

Das entsprechende SiS-Konzept hatte die Marke im vergangenen Jahr erstmalig beim Eintritt in den Schweizer Markt im Rahmen der dortigen Partnerschaft mit der Kaufhauskette Manor etabliert, für den deutschen Markt aber nochmals überarbeitet. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN