×
2 220
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.02.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Shiseido: EMEA verzeichnet 11,8% Wachstum im Jahr 2019

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.02.2020

Für das Jahr 2019 verzeichnete Shiseido einen Umsatz von 1.131 Milliarden Yen (etwa 9,45 Milliarden Euro). Auch wenn dieses Ergebnis leicht unter den Prognosen bleibt (welche die Gruppe bereits im November gesenkt hatte, da sie insbesondere die Folgen der politischen Krise in Hongkong befürchtete), so wuchs der weltweite Umsatz von Shiseido dennoch um 5,7% und auf vergleichbarer Basis um 6,8%.


Shiseido ist in der EMEA-Region auf dem Vormarsch


Die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) verzeichnete einen Anstieg des Nettoumsatzes um 11,8% auf 118,4 Milliarden Yen (968 Millionen Euro). Alle Segmente verzeichneten ein zweistelliges Wachstum. Die Parfum-Sparte mit den Marken Issey Miyake, Elie Saab und Serge Lutens erreichte ein Wachstum von 12%, während die Bereiche Make-up und Hautpflege (Laura Mercier, Nars, Shiseido usw.) in der Region ein Umsatzplus von 13% bzw. 10% verbuchen konnten.

"Indem wir uns auf starke Marken konzentriert und erhebliche Investitionen getätigt haben, ist es uns gelungen, uns angesichts des zunehmenden Wettbewerbs und eines sich ständig verändernden Einzelhandelsumfelds zu behaupten. Alle unsere Marken wachsen, ausnahmslos alle Märkte haben ein positives und rekordverdächtiges Wachstum verzeichnet", sagte Franck Marilly, Präsident von Shiseido EMEA.

Die seit 2016 an Shiseido vergebene Dolce & Gabbana-Lizenz wuchs um 10%, angetrieben durch die Einführung des neuen Herrenduftes "K". Narciso Rodriguez wuchs um 21%, dank der Einführung des Duftes "Pur Musc For Her". Im Bereich Hautpflege wuchs die Marke Shiseido um 9%, während Nars Make-up mit einem positiven 17%igen Anstieg des Nettoumsatzes im Jahr 2019 das Wachstum beschleunigte. Innerhalb der EMEA-Region verzeichneten einige Märkte ein zweistelliges Wachstum – darunter Großbritannien, Deutschland, Russland, Spanien und der Nahe Osten.

Für dieses Jahr hat Shiseido sich vorgenommen, in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) zu den fünf führenden Akteuren im Prestige-Beautysegment zu gehören und einen Anteil von 9% am weltweiten Parfum-Markt zu erreichen. Dies sind nur einige der Ziele, die die Gruppe in ihrem strategischen Plan mit dem Namen "Vision 2020" formuliert hat.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.